1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

FL Studio Counterpart

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von and.y, 30.04.07.

  1. and.y

    and.y Gast

    Hallo,
    ich arbeite jetzt schon länger mit meinen Macs, aber ich habe noch kein Musikprogramm gefunden, das im Grunde genommen wie FL Studio (Fruity Loops) funktioniert. Kennt jemand ein Mac Programm, das wie FL Studio arbeitet, bzw dessen Struktur hat? Ich bin zu "faul", mich mit einem neuen einzulernen.
     
  2. jazummac

    jazummac Martini

    Dabei seit:
    11.09.06
    Beiträge:
    650
    GarageBand ??? Wär mein Vorschlag ...

    Sonst bleibt nur die Profi Variante Logic
     
  3. majohanimo

    majohanimo Ingrid Marie

    Dabei seit:
    11.10.06
    Beiträge:
    265
    Hi And.y,

    Ich hab auch mit FL angefangen. In der Struktur gibt es meines Wissens nach nichts. Ich arbeite jetzt mit Logic und bin sehr zufrieden auch wenn mir der interne Sampler von FL fehlt, weil der einfach super simpel zu bedienen ist aber trotzdem enormes potential hat.
    Garageband ist nicht mit FL zu vergleichen, da kann man einfach nicht genug machen.
    Wenn du zu faul bist ein neues System zu lernen bleib bei Fl... Kannst ja per bootcamp Windows auf deinen Mac packen.

    Achso eine Variante wäre noch Ableton Live, aber damit kenne ich mich gar nicht aus.
     
  4. and.y

    and.y Gast

    Hey,

    ja bei Ableton Live habe ich nicht durchgeblickt. Ich werde mir vermutlich Parallels anschaffen müssen, sodass ich FL an meinem Mac laufen lassen kann. Bootcamp ist nicht so nach meinem Geschmack.
    Wo wir schon dabei sind:
    welches Aufnahmeprogramm (primär Gesang) könnt ihr empfehlen? Am PC hatte ich immer Acid Pro und Acoustica Mixcraft benutzt. Garageband ist nicht sonderlich nach meinem Geschmack. Vorschläge?
     
  5. LaForce

    LaForce Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    18.01.06
    Beiträge:
    309
    Ich verwende Digital Performer von MotU (click) mit passendem Mic-PreAmp.
     
  6. egg

    egg Cox Orange

    Dabei seit:
    25.07.04
    Beiträge:
    100
    - Audacity (Freeware)
    - Logic Pro (beim dem Alter evtl. EDU 350 bei gutem Einkauf)
    - Live (gibt es auch EDU)
    - Tracktion von Mackie (??)
    - Ardour (selbst nie probiert) ?????
     
  7. majohanimo

    majohanimo Ingrid Marie

    Dabei seit:
    11.10.06
    Beiträge:
    265
    Also bei Parallels zur Ausioproduktion wäre ich vorsichtig! Ich kann mir vorstellen, dass du da eine gigantische Latenzzeit bekommst!
    Also wenn du unbedingt mit FL weiterarbeiten willst, dann würd ich auf jeden Fall Bootcamp installieren.
    Mit Logic kannst du natürlich auch gleich aufnehmen!
     
  8. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
  9. ciabeni

    ciabeni Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    17.01.07
    Beiträge:
    335
    Genau das Problem hatte ich auch.. ich vermisse fruity sehr..
    Jetzt benutze ich Cubase Studio 4 .
     

Diese Seite empfehlen