1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Firtz WLAN STICK 125 mbit/s; trotzdem nur 54mbit/s Verbindung.

Dieses Thema im Forum "Mobiles Internet / UMTS" wurde erstellt von Armadarider, 16.02.09.

  1. Armadarider

    Armadarider Gloster

    Dabei seit:
    27.09.08
    Beiträge:
    62
    So,
    hab nun endlich für meine eltern einen wlan stick (FritzStick 125mbit/s) besorgt damit sie auch in ruhe etwas surfen können.
    Er funktioniert wunderbar, leider aber nur mit 48-54 mbit/s zur gegenstelle einem TP LINK 108 MBIT TL WR641G
    Was ist mein Problem?
    Wie kann ich die Übertragungsrate auf 108 oder 125 mbit erhöhen?

    Danke schonmal
    Grüße
     
  2. Condomi

    Condomi Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    13.04.08
    Beiträge:
    911
    Es handelt sich bei den Fritz Produkten ja, wie bei anderen Herstellern auch, nur um Entwürfe (Drafts) des 802.11n Standards, eine Kompatibilität unter den Herstellern ist nicht gewährleistet.
    Schätze mal die 2 können einfach nicht miteinander. :(



    EDIT : Das oben behält natürlich seine grundsätzliche Gültigkeit.

    Dein Problem ist aber wohl eher, das der Router kein 802.11n unterstützt siehe hier nur eine erweiterte 802.11g Spezifikation (802.11g+).
    Und der Fritz Stick unterstützt kein 802.11g+, also nutzen beiden den kleinsten gemeinsamen Nenner ---> 802.11g (54Mbit)
     

Diese Seite empfehlen