1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Firmwareupdate für Nikon D3

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 15.04.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Die beliebte Kamera von Nikon hat heute ein Update für die Firmware spendiert bekommen, welches kleinere Fehler ausbessern soll und auch einige neue Features hinzufügt, von denen jedoch keines besonders aufregend ist. Neben der Firmware wurde auch die dazugehörige Software Nikon Capture NX auf die Version 1.1.3 aktualisiert - Nikon empfiehlt allen Anwendern der neuen Firmware auch das Update der Software. Beide Updates können kostenlos über die Nikonwebseite heruntergeladen werden: Nikon D3 1.10 | Capture NX 1.3.3

    Hier die Verbesserungen laut Nikon Support:
    • Dem Aufnahmemenü wurde die Option »Vignettierungskorrektur« hinzugefügt. Informationen zu unterstützten Objektiven finden Sie im ergänzenden Handbuch.
    • Ein Menüpunkt zur Einstellung der Helligkeit des Fokusmessfeldes wurde a6: »Messfeld-LED« in der Kategorie »Autofokus« im Menü »Individualfunktionen« hinzugefügt.
    • Die Option zur Anzeige der Lichter wurde aus dem Wiedergabemenü - »Infos bei Wiedergabe« - »Grundl. Bildinformationen« - »Lichter« verlegt in »Infos bei Wiedergabe« - »Detaillierte Bildinformationen« - »Lichter«.
    • Wenn die Belichtungszeit oder die Blende während der Aufnahme in der Live-View-Betriebsart durch die L-Taste (Arretierung des Einstellrads) fixiert ist, wird ein L-Symbol auf dem Monitor der Kamera angezeigt.
    • Die Größe und Farbe des Schriftzugs »Demo«, der während der Wiedergabe auf dem Monitor angezeigt wird bei deaktivierter Option »Auslösesperre« im Menü »Individualfunktionen«, wurde verändert.
    • Der Wertebereich der Option »Längste Belichtungszeit« unter »ISO-Automatik« im Aufnahmemenü wurde von 1/250 s auf 1/4000 s erweitert.
    • Wenn ein kompatibles Blitzgerät oder eine IR-Blitzfernsteuerungseinheit verwendet werden, wird das AF-Hilfslicht bei jeder Brennweite aktiviert.
    • Wenn bei Aufnahmen in der Live-View-Betriebsart »Freihand« ein Ausschnitt des Bildfelds in vergrößerter Ansicht dargestellt und der Autofokus aktiviert wurde, sprang die Ansicht nach dem Fokussiervorgang zurück in die Vollbildansicht. Dies wurde nun geändert, sodass nach dem Fokussieren weiter die vergrößerte Ansicht aktiv ist.
    • In seltenen Fällen stimmte das durch den Sucher betrachtete Bildfeld nicht mit dem tatsächlich aufgenommenen Bildfeld überein, wenn unter »Bildfeld« - »Auswahl des Bildfeldes« im Aufnahmemenü die Option »DX-Format (24x16)« gewählt wurde. Dieses Problem wurde behoben.
    • In seltenen Fällen wurde der Weißabgleich nicht genau berechnet, wenn bei einer Belichtungszeit von etwa 1/4 s in den Belichtungssteuerungen P oder A fotografiert wurde. Dieses Problem wurde behoben.
    • Beim Freistellen von Bildern mit der Option »Beschneiden« aus dem Menü »Bildbearbeitung« auf das Verhältnis 4:3 hatte das freigestellte Bild kein Bildseitenverhältnis von genau 4:3. Dieses Problem wurde behoben.
     

    Anhänge:

  2. aqueous

    aqueous Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    12.01.06
    Beiträge:
    978
    ein wunderbarer satz. erst beim tippen überlegt?

    hehe. naja. danke für die info. soll jetzt nicht blöd klingen, dachte mir nur beim lesen des satzes, wie der wohl entstanden sei :)
     
  3. pixelpainter

    pixelpainter Bismarckapfel

    Dabei seit:
    14.10.07
    Beiträge:
    144
    Soetwas kann auch nur jemand schreiben, der keine D3 hat... :p
    Vignettierungskorrektur *in* der Kamera ist schon verdammt aufregend... ;) Insbesondere dann, wenn man mal einige Diskussionen bzgl. Vignettierung in Zusammenhang mit Optiken im Wert von ca. 1600 Euro verfolgt hat.
     
  4. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Ich korrigiere: Ein relativ unspannendes Update, es sei denn, man braucht eine Vignettierungskorrektur. Dann kann man ausrasten :D
     
  5. n/a

    n/a Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.10.06
    Beiträge:
    561
    Das, was ich viel interessanter finde, ist die Änderung der einstellbaren "maximalen Belichtungszeit" während der ISO-Automatik auf 1/4000s. Danach haben sich viele Nikonfotografen gesehnt!
     

Diese Seite empfehlen