1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Firmware-Update für 27" iMac-Grafikkarten

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von arris, 21.12.09.

  1. arris

    arris Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    21.02.06
    Beiträge:
    797
    Jetzt exklusiv beim Software-Updater Ihres Vertrauens.
     
  2. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Määänsch! Du bist aber wieder mal flott;)
     
  3. arris

    arris Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    21.02.06
    Beiträge:
    797
    Ja hammer oder? Manchmal erschreck ich mich vor mir selbst ;)
    Rainer Zufall hat mir da geholfen..

    EDIT:
    Die Frage ist, ob ich das installieren sollte. Ich habe an sich keine Probleme mit der GraKa.
     
  4. nina243

    nina243 Gala

    Dabei seit:
    04.11.09
    Beiträge:
    52
    Yo, bin ich auch grad drüber gestolpert...
     
  5. tonino85

    tonino85 Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    12.02.09
    Beiträge:
    316
    hat sich erledigt ;)
     
  6. RebelSoldier

    RebelSoldier Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    535
    Meint ihr, ich sollte das Firmware-Update installieren, auch wenn mein iMac bisher noch keine Symptome gezeigt hat?

    Da ich noch nicht so sehr lange Erfahrungen mit Macs gemacht habe, möchte ich natürlich nichts verschlimmbessern. Unter Windows habe ich teilweise schon schlechte Erfahrungen mit Firmware-Updates gemacht. Ich weiß nicht, wie sich das bei den Apple-Firmware-Updates verhält. ;)
     
  7. jungleman

    jungleman Alkmene

    Dabei seit:
    15.12.09
    Beiträge:
    33
    Ich denke, das das Firmwareupdate nicht schlimm für die Leute ist, die keine Probleme mit der Grafikkarte haben. Sonst würde Apple das ja nicht für alle zur Verfügung stellen, oder? Genaues kann ich aber leider nicht sagen.

    Ich weiß jetzt nicht was ich machen soll, ich habe mehrere Probleme mit meinem neuen iMac (Pixelfehler, schlechte Ausleuchtung, Flackern und so ein komischen Knacken) und mein Austauschgerät ist schon bestellt, aber jetzt wo das Flackern eventuell weg ist frage ich mich, ob ich das überhaupt noch brauche. Ich glaube nämlich das ich ansonsten ein Gerät bekommen habe, welches ganz okay ist (Relativ leise Festplatte, kein Bruch im Glas, kein Staub unterm Glas...). Jetzt habe ich natürlich Sorge, das ich ein schlechteres Gerät bekommen werde. Als ich das bei Apple mitgeteilt habe, bot man mir an, mir einen neuen iMac zu schicken und beide iMacs dann 5 Tage zu testen, um zu sehen, welcher der bessere ist.

    Trotzdem doof irgendwie, da ich meinen jetzigen noch nicht komplett eingerichtet habe und das könnte ich natürlich in Ruhe machen, wenn ich wüsste, das ich diesen doch behalte...

    Gruß

    jungleman
     
  8. arris

    arris Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    21.02.06
    Beiträge:
    797
    Richte Deinen Mac in Ruhe ein und wenn der neue iMac besser ist, dann lass den Rest den Migrationsassistenten machen. Der macht aus Deinem neuen Mac Deinen alten Mac - nur ohne die Fehler ;) Ich bekomme im Januar auch ein Austauschgerät und werde ebenfalls im besten Fall beide Geräte testen können. Bis dahin werde ich das aktuelle Gerät normal nutzen.

    Gruß
    /arris
     
  9. masc

    masc Elstar

    Dabei seit:
    04.05.08
    Beiträge:
    74
    Ich bewundere dass du die Fehler einfach so hinnimmst. Der iMac kostet sehr viel Geld, da erwartet man natuerlich Qualitaet.
    Ich habe keinen Fehler bisher entdecken koennen bei meinem (keine Pixelfehler, perfekte Ausleuchtung, kein Gelbstich, kein flackern und er ist leise), aber ich wuerde denen die Tuer einrennen wenn er etwas davon zeigen wuerde.
     
  10. Synoxis

    Synoxis Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.06.09
    Beiträge:
    1.774
    Sehe das ähnlich, ich würde mich mit Fehlern (egal wie klein) nicht abfinden für das Geld das man bezahlt will man nun wirklich auch das alles ordentlich funktioniert und aussieht.
     
  11. 356

    356 Riesenboiken

    Dabei seit:
    02.04.07
    Beiträge:
    290
    Ich habe zwei 27'' iMacs hier stehen: der alte, der nächste Woche abgeholt wird, weil er flimmert usw. und der Ersatz-Mac, der bis jetzt nicht flimmert, beide laufen den ganzen Tag gelichzeitig nebeneinander, beide haben das Update bekommen und rein gar nichts hat sich geändert! Es flimmert weiterhin fröhlich auf dem alten iMac vor sich hin...

    Das war wohl nichts...
     
  12. Frenemy

    Frenemy Braeburn

    Dabei seit:
    10.11.09
    Beiträge:
    47
    Bei mir fängt das flackern gerade wieder an! Das Firmwareupdate ist als für den ******!
    Da wirds wohl doch eine Reklamamtion!
     
  13. Mactastic

    Mactastic Idared

    Dabei seit:
    04.05.09
    Beiträge:
    26
    Großartig, wie oft tritt es denn bei Dir auf?
     
    #13 Mactastic, 22.12.09
    Zuletzt bearbeitet: 22.12.09
  14. Frenemy

    Frenemy Braeburn

    Dabei seit:
    10.11.09
    Beiträge:
    47
    Wie sich der Fehler zeigt?
    In unregelmässigen Abständen zucken breiten Streifen im unteren Teil des Bildschirms über den Desktop. Wenn man 5 Minuten zuschaut fällt irgendwann auch das Bild für 0,5 Sek komplett aus! Nach einem Neustart ist jedoch wieder alles in Ordnung!
     
  15. Mactastic

    Mactastic Idared

    Dabei seit:
    04.05.09
    Beiträge:
    26
    Bin mal gespannt ob's bei meinem nun ausbleibt. Wenn nicht geht er an Apple zurück. Hab keine Lust mehr weiter Tester zu spielen.
     
  16. jungleman

    jungleman Alkmene

    Dabei seit:
    15.12.09
    Beiträge:
    33
    ja, eigentlich will ich das Teil ja auch zurück geben, weil mich diese ganzen Sachen schon stören (Vor allem für 2 Riesen). Leider habe ich aber bei Apple schon oft die Erfahrung gemacht, etwas auszutauschen und dein ein Gerät zu bekommen, welches auch nicht i.O. war. Ich denke da z.B. an mein Macbook Pro, wegen Völlig schiefer Tasten umgetauscht und eines bekommen, bei dem die Lüftersteuerrung einen Weg hatte, im nächsten Macbook hatte ich dann zwar einen leisen Lüfter, aber ein gefühltes 100 Dezibel Laufwerk und einige Tasten waren unterschiedlich hell beleuchtet.

    Also ich bin da schon Perfektionist, aber langsam glaube ich, das ist mehr Fluch als Segen.

    Gruß

    jungleman
     
  17. miheep

    miheep Erdapfel

    Dabei seit:
    20.12.09
    Beiträge:
    5
    Habe gestern das Update auf den Rechner gespielt. Leider bin ich erst jetzt dazu gekommen, das Update zu testen. Und was soll ich sagen...flackern tuts immer noch :(
    Mittlerweile habe ich allerdings die Retoure storniert...War wohl etwas voreilig. Na ja..bis zum 8 Januar habe ich noch Zeit. Vielleicht gibts bis dahin ja ein neues Update...die Hoffnung stirbt zuletzt...
    Alles in allem ne riesen Enttäuschung. Für das Geld kann man eigentlich was Besseres erwarten. Will hier aber kein neues Diskussions-Fass aufreissen...musste nur mal meinem Ärger Luft geben :)
     
  18. iPd

    iPd Galloway Pepping

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    1.355
    Verschlechtern wird sich nichts dadurch ;)
     
  19. arris

    arris Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    21.02.06
    Beiträge:
    797
    Na das sagst Du so. Aber was soll's. Im Januar kommt der Austauschmac.
     

Diese Seite empfehlen