1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Firewire Verbindung - Target Mode

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von vargo, 29.10.07.

  1. vargo

    vargo Jonagold

    Dabei seit:
    25.10.05
    Beiträge:
    20
    Hi,

    habe ein Problem mit der Verbindung zweier Macs über Firewire Target Mode. Der Hostcomputer iMac (G5/Tiger) soll die interne Platte des eMacs (G4/Panther) Zielcomputer mounten. Funktioniert soweit alles super. Der eMac befindet sich im Target Mode und der iMac zeigt die interne Platte des eMacs auch an.

    Nun das Problem:
    Wenn ich versuche die Platte auf meinem iMac (Host) zu durchsuchen/öffnen kommt der Beachball (Bunter Kreis) und mein OSX Tiger friert ein. Solange bis ich die Firewire Verbindung kappe.

    Was ich schon versucht habe auf beiden Rechnern ...
    PRam Reset
    Rechte Repariert (Die Verbindung funktionierte 1mal!? ... dann nicht wieder)

    Was ist da los? :(
     
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.927
    sollten beim Target Modus nicht alle anderen Firewiregeräte abgestöpselt sein, meine das bei Apple mal gelesen zu haben
     
  3. vargo

    vargo Jonagold

    Dabei seit:
    25.10.05
    Beiträge:
    20
    Jop ... das hab ich mir alles schon durchgelesen. An beiden Macs hängen nur noch Maus und Tastatur! Beide Macs sind Hardware Technisch ok. Habe beide Geräte über den Hardware Test überprüft...
    Ich bin ratlos.
     

Diese Seite empfehlen