1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Firewire-Festplatte bootet nicht mehr

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von ralle123, 17.05.07.

  1. ralle123

    ralle123 Gast

    Hallo,

    meine externe Firewire-Festplatte bootet nicht mehr (erscheint nicht auf dem Desktop). Das Problem ist enstanden als ich aus EyeTV einen Film mit dem DivX-Encoder auf die externe Platte geschrieben habe. Leider war die Platte schon ziemlich voll und ich habe während des Enkodierung noch eine andere Datei auf die Platte kopiert. Ich vermute, dass EyeTV oder der DivX-Encoder nicht mitbekommen haben, dass die Platte nicht mehr genügend Platz hat und dann Verwaltungsstrukturen überschrieben haben.

    Ich habe mir die Demo-Version von Data Rescue geladen und konnte sehen, dass die Dateien noch vorhanden sind. Nun habe ich nicht wirklich Lust 100 $ für dieses Programm auszugeben.

    Das Festplatten-Dienstprogramm kann die Platte nicht reparieren: "Ungültige Knotengröße des B-Baum-Headers".

    Ich habe einen mac mini mit 10.4.9.

    Hat jemand eine Idee, was ich noch tun kann?

    Gruß
    Ralf
     

Diese Seite empfehlen