1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

firewall blockiert netzwerk zwischen macs

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von aqueous, 02.07.08.

  1. aqueous

    aqueous Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    12.01.06
    Beiträge:
    978
    hallo

    ich hab da mal ne frage bezüglich der firewall einstellungen in os x 10.5

    normalerweise habe ich immer "nur notwendige dienste erlauben" ausgewählt. funktioniert auch soweit ganz gut.
    ich besitze jedoch einen imac (c2d) und ein ibook (g4). diese beiden finden sich auch. werden im finder angezeigt.
    doch leider funktioniert der zugriff von dem einen auf den anderen mac nicht. es kommt zwar keine fehlermeldung, aber es passiert auch sonst nichts. der finder zeigt einfach nichts an.
    setze ich nun die firewall einstellungen auf "alle eingehenden verbindungen erlauben" funktioniert es.

    kann das so sein? gibt es da keine andere möglichkeiten?!

    file sharing ist übrigens aktiviert :)
     
  2. UHDriver

    UHDriver Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    02.03.08
    Beiträge:
    439
    Hallo,

    Du musst "Zugriff für bestimmte Dienste und Programme festlegen" auswählen, ansonsten wird das Sharing auch unterdrückt.

    In dieser Einstellung wird weiterhin jeder eingehende Traffic blockiert mit Ausnahme der Programme, die Du selbst freigibst.

    It's not a bug, it's a feature ;)

    Gruß,
    UHDriver
     
    #2 UHDriver, 02.07.08
    Zuletzt bearbeitet: 02.07.08
  3. aqueous

    aqueous Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    12.01.06
    Beiträge:
    978
    ah ok...verstehe...
    danke danke....werde das dann wohl so erledigen.
     

Diese Seite empfehlen