1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Firefox überlappt Schriften bei Links und zeigt Frames fehlerhaft an.

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von Captainbaseball, 24.04.07.

  1. Captainbaseball

    Captainbaseball Jonathan

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    83
    Mein Firefox, Version 2.0.0.3 offiziell, auf OS X 10.4.9, alle Updates, zeigt seit kurzem Überlappungen bei Links an, Siehe Bild 1, Startseite von www.macgadget.de. Zusätzlich interessieren ihn auch Frames nicht mehr, siehe Bild 2 hier aus dem Apfeltalk.

    Ich habe bereits den Firefox mit allen Extensions, Themes, dem kompletten Ordner in Application Support und den Caches gelöscht und ihn neu installiert, mit der selben fehlerhaften Anzeige. Safari zeigt alles einwandfrei an. Ich dachte zuerst, dass das Flash Plugin den Fehler verursacht, aber auch ohne dieses werden die Seiten noch fehlerhaft angezeigt. Auch die Änderung der Schriftarten innerhalb vom Firefox ändert nichts. Kennt jemand dieses Problem und hat einen erfolgversprechenden Tipp für mich?
     
    #1 Captainbaseball, 24.04.07
    Zuletzt bearbeitet: 09.06.07
  2. Aronnax

    Aronnax Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    03.12.04
    Beiträge:
    831
    bin mir ja ziemlich sicher, dass es ein Problem im Zusammenhang mit einer Schrift ist - sehr sicher sogar, vergleichbares gab hier schon häufiger - schau mal in deine Schriftenverwaltung
     
  3. Captainbaseball

    Captainbaseball Jonathan

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    83
    Mit Schriftverwaltung habe ich noch nie etwas gemacht, auch, zumindest nicht wissentlich, etwas installiert. Hast Du hierzu einen Tipp?

    BTW: Camino zeigt die Seiten auch fehlerhaft an. Scheint etwas mit der Gecko Engine zu sein, vermute ich.
     
    #3 Captainbaseball, 24.04.07
    Zuletzt bearbeitet: 25.04.07
  4. Aronnax

    Aronnax Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    03.12.04
    Beiträge:
    831
    es gibt ja auch Programme, die Schriften installieren
    geh mal in die Schriftenverwaltung - überprüfe inbesondere die Helvetika und Arial und benutze dabei inbesondere - "Ablage/Schrift überprüfen" - und "Bearbeiten/Duplikate auflösen"


    "Scheint etwas mit der Gecko Engine zu sein, vermute ich."
    möglich - sowas gibt es wie gesagt häufiger - mal ist nur Gecko, mal nur Webkit und dann und wann auch beide gleichzeitig betroffen ;)
     
  5. Captainbaseball

    Captainbaseball Jonathan

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    83
    So, habe jetzt überprüft und auch Duplikate aufgelöst. Beides ohne Ergebnis. Auch das deaktivieren von allen Schriftarten hat den Fehler nicht behoben.
     
    #5 Captainbaseball, 24.04.07
    Zuletzt bearbeitet: 25.04.07
  6. Captainbaseball

    Captainbaseball Jonathan

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    83
    Mit der aktuellen Alpha4 von Firefox 3.0 wird alles korrekt angezeigt. Ich vermute, dass sich da ein Fehler in die aktuelle Gecko-Engine eingeschlichen hat. Werde die nächste Version von Firefox (2.0.0.4) abwarten und solange Safari nutzen.
     
  7. Aronnax

    Aronnax Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    03.12.04
    Beiträge:
    831
    Also, es gibt in der Alpha4 diverse andere Schriftenprobleme, aber das nur nebenbei. Die Rendering Engine (Gecko) läuft dort nun, anstatt unter dem alten Quickdraw jetzt mit Core Image bzw. Quartz. Wie Safari übrigens auch, und deshalb .. u.s.w.

    Was zum einen bedeutet, dass es wohl kein Gecko Problem an sich ist, sondern ein Quickdraw Bug (bzw. ein Bug im System ist) und zum anderen, dass dein spezielles Problem um so sicher als Schiftenproblem einzugrenzen ist - wenn du es jetzt los werden willst, hilft nur dort weiter rumzuprobieren

    "Werde die nächste Version von Firefox (2.0.0.4) abwarten und solange Safari nutzen."
    das wird gaaaaannnnnz sicher nicht damit gelöst werden - wenn du auf so ein Lösung hoffst, dann warte auf FF 3.0 - erst dann würde, wie erwähnt, einiges umgestellt ...
     
  8. CAP

    CAP Jonagold

    Dabei seit:
    06.06.06
    Beiträge:
    18
    ich hab das selbe problem und auch mit allen gecko engine browsern.
    wenn jemand noch andere ideen hat als die bereits oben genannten es zu lösen, wäre ich sehr dankbar, denn wenn das klappen würde, wäre camino für mich der perfekte browser.
     
  9. Captainbaseball

    Captainbaseball Jonathan

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    83
    Habe die Lösung bereits gefunden: Mit z.B. dem Linotype Fontexplorer X den Schriftartencache löschen und dann den Mac neu starten. Danach sollten alles wieder funktionieren, zumindest bis Du die Anwendung startest, die den Cache durcheinander gebracht hat und es evtl. wieder tun wird. Diese solltest Du ggf. finden und richtig einstellen/löschen etc. Bei mir war NeoOffice der Übeltäter.
     
  10. CAP

    CAP Jonagold

    Dabei seit:
    06.06.06
    Beiträge:
    18
    ich hab den fehler nun anders gelöst und alle meine windows (.ttf)schriftarten gelöscht, da ich die meisten sowieso nur selten bis gar nicht verwende klappt es nun auch.
    aber danke trotzdem für den hinweis :)
     

Diese Seite empfehlen