1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Firefox lässt sich nach Cmd-W nicht mehr anzeigen

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von archie_leach, 20.03.10.

  1. archie_leach

    archie_leach Braeburn

    Dabei seit:
    31.01.06
    Beiträge:
    47
    Wenn ich das Fenster von Firefox 3.5.7/3.6 auf SnowLeopard (10.6.2) mit Cmd-W schließe, so dass das Programm nur noch im Dock mit dem kleinen blauen Punkt dargestellt wird, kann ich das Firefox-Fenster durch einen Klick darauf nicht mehr öffnen. Auch Datei/Neues Fenster im Firefox-Menü öffnet das Firefox-Fenster nicht.

    Hat jemand Rat?
     
  2. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Hast du schon den Cache gelöscht und dann FF neu gestartet?
     
  3. archie_leach

    archie_leach Braeburn

    Dabei seit:
    31.01.06
    Beiträge:
    47
    Hallo salome,

    ich vermute den Fehler nicht im Firefox selbst, sondern in der Kombination OS und Applikation. Ich vermute den Fehler eher im Mac OS X. Inzwischen habe ich die Software deinstalliert und neu installiert. Und siehe da, jetzt funktioniert's.
     
  4. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Aha. Meinst du, du hast das System deinstalliert oder nur Firefox? Das System brauchst du nicht zu deinstallieren, du spielst es einfach von der DVD drüber und es ist wieder neu. Wenn da was gestört war, wird es überschrieben. Aber wenn der Fehler in deiner Library war und du die gleichen Programme wieder installiert hast, könnte es sein, dass der Fehler wieder auftaucht. Bei Mac OS ist das Neuinstallieren des Systems immer die allerletzte Lösung, weil der Fehler selten im System liegt. Außer du hast Programme installiert, die ins System eingreifen. Zum Beispiel Onyx.
    Aber wenn jetzt alles zu deiner Zufriedenheit läuft, dann freuen wir uns!
    Salome
     

Diese Seite empfehlen