Fingerabdrucksensor iPad Air 4

Apfelnutzer1982

Erdapfel
Mitglied seit
11.06.21
Beiträge
2
Hallo,
meine Tochter benötigt für die Schule ein neues (gebrauchtes) iPad. Meine Wahl ist auf das iPad Pro 2018 oder das Air 4 gefallen.
Wobei mir das Air 4 etwas besser gefällt, da man hier wenige Monate alte Geräte für einen guten Preis bekommen kann.
Nun benötige ich aber noch in einem Punkt eure Hilfe: weder meine Frau, noch meine Tochter können die Fingerabrucksensoren an ihren IPhones nutzen! (7 und SE1)Ihre Finger werden einfach nicht erkannt! Da es bei mir problemlos geht liegt es nicht an den Handys…
Vielleicht kennt jemand dieses Problem und kann mir sagen ob es beim iPad Air 4 mittlerweile auch mit solch „problematischen“ Fingern funktioniert?!
Ansonsten müsste es halt das iPad Pro werden…
Vielen Dank!
Jonathan
 

J.Lebowski

Morgenduft
Mitglied seit
10.06.18
Beiträge
169
Bei den iPhones mit home button hatte ich es auch gerne mal, dass ich den button erst abwischen musste und das Entsperren mal mehrere Versuche gebraucht hat. Bei meinem iPad Air 4 hat er bis jetzt ausnahmslos beim ersten Versuch entsperrt (habe es seit 2 Wochen).
 
  • Like
Wertungen: Apfelnutzer1982

Apfelnutzer1982

Erdapfel
Mitglied seit
11.06.21
Beiträge
2
Super, das mit dem Erkennen klingt doch schon mal sehr gut!

Entsperren dann doch aber nur durch Eingabe der 6- stelligen Nummer, oder?
Das finde ich schon sehr nervig, gerade wenn man es oft entsperren muss…
 

katiela

Luxemburger Triumph
Mitglied seit
12.04.14
Beiträge
496
Das geht auch ohne pin Eingabe. So habe ich es bei mein Vater eingestellt.
 

dtp

Carmeliter-Renette
Mitglied seit
04.06.20
Beiträge
3.318
Das geht auch ohne pin Eingabe. So habe ich es bei mein Vater eingestellt.
Das würde ich aber nur mit einem Gerät machen, dass ausschließlich zuhause genutzt wird. Für die Schule eher nicht zu empfehlen.

Ich selbst habe auch immer große Schwierigkeiten mit Fingerabdruckscannern. Spätestens zwei, drei Tage nach dem Anlernen erkennen sie meine Fingerabdrücke (egal von welchen Fingern) nicht mehr. Gut zu wissen, dass das iPad Air 4 da besser zu funktionieren scheint.
 

Fraxizz

Schöner von Nordhausen
Mitglied seit
17.10.16
Beiträge
319
Ich besitze das iPad Air 4 und kann berichten, dass TouchID bisher völlig problemlos funktioniert hat. Wenn der Finger ordentlich gescannt wird, sollte es ohne Schwierigkeiten klappen. Außerdem kann man ja auch einen weiteren Finger einscannen.
 

katiela

Luxemburger Triumph
Mitglied seit
12.04.14
Beiträge
496
Das würde ich aber nur mit einem Gerät machen, dass ausschließlich zuhause genutzt wird. Für die Schule eher nicht zu empfehlen.

Ich selbst habe auch immer große Schwierigkeiten mit Fingerabdruckscannern. Spätestens zwei, drei Tage nach dem Anlernen erkennen sie meine Fingerabdrücke (egal von welchen Fingern) nicht mehr. Gut zu wissen, dass das iPad Air 4 da besser zu funktionieren scheint.
Das macht ja mein Vater. Seine Finger sind auch nicht grad die besten.
 

dtp

Carmeliter-Renette
Mitglied seit
04.06.20
Beiträge
3.318
Ja, aber der TO bzw. dessen Tochter sollten es eher anders handhaben. Ich persönlich kaufe nur noch Smartphones, Tablets und PCs, die sich per Kamera entsperren lassen.
 

katiela

Luxemburger Triumph
Mitglied seit
12.04.14
Beiträge
496
Ja, da wäre Face Id die bessere wahl. Komme damit auch viel besser klar, deswegen soll mein neues ipad auch passende zum Iphone face id haben. Damit es auch einheitlich ist und ich mich nicht umstellen muss.