1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Finder Verzögerung

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Confu, 06.11.07.

  1. Confu

    Confu Gast

    Hi,

    Wenn ich den Finder öffne, werden bei mir alles in Spaltenansicht dargestellt. Wenn ich jetzt auf der rechten Seite einen Ordnerinhalt sehen möchte, dauert es immer so 1 bis 2 Sekunden, bis mir der Inhalt dargestellt wird. Kann man das irgendwo abschalten, da das ungemein nervt.

    lg
     
  2. Xjs

    Xjs Prinzenapfel

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    547
    Dreht sich unten rechts in der Ecke ein Pinwheel?

    Emm. Eff. Gee.
    Xjs.
     
  3. cub

    cub Pferdeapfel

    Dabei seit:
    10.08.07
    Beiträge:
    78
    Hi,

    ich habe das jetzt auch seit Leopard installiert ist. Besonders wenn ich im Finder die Programme sehen möchte, dass dauert immer ein paar Sekunden, auch beim Scrollen laggt alles. Danach läuft es schnell. Als wenn da irgendwie immer etwas eingelesen werden müsste... aber es nervt wirklich.

    Ja
     
  4. Xjs

    Xjs Prinzenapfel

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    547
    Liegt wahrscheinlich an einem zu alten Rechner. Was sind denn das für Rechner, cub und Confu?
     
  5. cub

    cub Pferdeapfel

    Dabei seit:
    10.08.07
    Beiträge:
    78
    Das glaub ich nicht :oops:). Ich hab 'nen MacBook mit 2,16 GHz und 2GM Ram. Ich habe das Problem auch noch auf einem MacMini mit 1GB Ram, da könnte ich es ja vielleicht noch verstehen, aber nicht bei meinem MB.
     
  6. Xjs

    Xjs Prinzenapfel

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    547
    Dann vielleicht an zu vielen Dateien im Verzeichnis, wieviele sind's denn? Tritt das Problem auch auf, wenn in einem Verzeichnis nur zwanzig bis dreißig Dateien sind?
     
  7. cub

    cub Pferdeapfel

    Dabei seit:
    10.08.07
    Beiträge:
    78
    Bei Programme sind es 52 Dateien/Ordner, da hängt er. Aber er hängt auch wenn ich dann weiter zu den Dienstprogrammen gehe, da sind nur 25 Sachen drin.

    Unter /Library/Preferences habe ich wieder keine Probleme, aber da liegen ca. 160 Dateien.
     
  8. Xjs

    Xjs Prinzenapfel

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    547
    Bei mir gibt es auch eine kleine Verzögerung bei /Applications, vielleicht liegt es dadran, dass Programme intern Verzeichnisse sind, und irgendwie die Größen berechnet werden.

    Schau mal in den Ansichtsoptionen, ob "Alle Größen berechnen" an ist.
     
  9. cub

    cub Pferdeapfel

    Dabei seit:
    10.08.07
    Beiträge:
    78
    äähh, ja, also sowas habe ich nirgendwo stehen.

    // Ich habe jetzt mal den Haken bei "Symbolvorschau einblenden" rausgemacht und den Finder neugestartet. Es fühlt sich schneller an. Das muss ich jetzt aber noch mal genauer beobachten. Vielen Dank schon mal!

    //#2 Oder auch nicht...
     
    #9 cub, 08.11.07
    Zuletzt bearbeitet: 08.11.07
  10. O-bake

    O-bake Prinzenapfel

    Dabei seit:
    21.01.07
    Beiträge:
    551
    Wie viele Dateien darf man denn bei Apple haben?

    Nun ja, ich finde es lustig, dass generell über den Resourcenverbrauch von Windows gelästert wird. Aber inzwischen hat dieses Problem auch (moderne) Apple-Systeme eingeholt. Ich leide auch darunter.

    Aber bei einem wahren Apple-Fan ist immer "alles perfekt". Kann man ja besonders in den Leopard-Threads nachlesen. Wäre ja auch ziemlich peinlich, wenn man sich plötzlich Probleme eingestehen müsste.
     
  11. Xjs

    Xjs Prinzenapfel

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    547
    Hm. Bei mir tritt das nicht auf, oder allerhöchstens eine Sekunde bei einem wirklich großen Verzeichnis.
     

Diese Seite empfehlen