1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Finder überreden, FTP Volumes voll einzubinden

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von hilikus, 02.11.06.

  1. hilikus

    hilikus Bismarckapfel

    Dabei seit:
    19.09.06
    Beiträge:
    77
    Hi zusammen,

    man kann ja im Finder FTP Serverspace als Volume mappen, "nur" ohne Schriebzugriff. Nunja, mit dieser Beschränkung ist diese Feature für mich ziemlich nutzlos. Gibts ne Möglichkeit, den Finder irgendwie dazu zu überreden, es doch zu können? Mit dieser depperten iDiks gehts ja auch.

    Irgendwie mit Zusatzsoftware oder einem "Patch" oder sonst irgendwie?

    Grüße aus dem Süden
     
  2. atanneberg

    atanneberg Boskop

    Dabei seit:
    11.03.04
    Beiträge:
    208
    FTP und der Finder ...

    Soweit ich weiss, ist der im Finder integrierte FTP-Client "read-only", mir ist kein Weg bekannt, daran was zu ändern.

    Die iDisk benutzt meines Wissens nach WebDAV und nicht FTP.

    Als Lösung für FTP gibt es z.B. den sehr guten freien FTP Client CyberDuck
     
  3. hilikus

    hilikus Bismarckapfel

    Dabei seit:
    19.09.06
    Beiträge:
    77
    ich weiß, dass der Finder nur lesen kann und ich weiß auch, dass es normale FTP Clients gibt.
    Ich dachte nur es gibt vll die Möglichkeit (von mir aus auch über Zusatzsoftware), den FTP Space wie ein normales Volume zu benutzen. Das wäre der Kille für mich :)
     
  4. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Also es gibt ja mount_ftp. Ob der Finder das allerdings dann als normales Volume erkennt ist fraglich.

    edit: ich sehe grad, dass das mount_ftp auch noch readonly ist. Vermutlich wird das von Finder verwendet.
     
    #4 Walli, 03.11.06
    Zuletzt bearbeitet: 03.11.06
  5. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    Das ist eines der Mankos von OS X. warum die das immer noch nicht geschafft haben FTP Server via Finder zu laden, ist mir ein rätsel. So schwierig kann das ja nicht sein.

    Wenn Apple ihr OS wirklich "the most advanced" nennen möchten, sollte wo was banales einfach funktionieren. Von mir aus sollen die doch die Cyberduck-Firma kaufen und das in Leopard integrieren.
     
  6. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    ja vielleicht kommts ja in 10.5 dann
     
  7. m0r!tz

    m0r!tz Gast

    Alternativer FTP-client

    Hi Becks Apfel et al,

    Ist nicht wirklich eine Antwort auf Deine Frage, aber da Cyberduck merhfach "als Lösung" genannt wurde möchte ich noch auf OneButton FTP (http://macupdate.com/info.php/id/17532) hinweisen. Ebenfalls Freeware und der FTP client meiner Wahl. Ich liebe halt drag-and-drop...

    greetz
    m0r!tz
     

Diese Seite empfehlen