1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Finder stürzt bei Zugriff auf Netzwerk ab

Dieses Thema im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von ShadowFox, 13.08.09.

  1. ShadowFox

    ShadowFox Erdapfel

    Dabei seit:
    12.08.09
    Beiträge:
    5
    Hallo zusammen!

    ich sitze hier an einem iMac in einem kleinen Firmenethernet. Teil dieses Ethernet's ist ein Apple Server für den Datentransfer.

    Seid ein paar Tagen nun habe ich das Problem, das ich zwar auf den Server verbinden kann, aber sobald ich mich tiefer (2-3 Ebene) in die Ordnerhierarchie hinein klicke, schmiert der Finder ab.

    Ich kann also nicht mehr an die Daten auf dem Server, während andere im Netzwerk (allergrößten Teils Apple-Rechner wie meiner) damit keine Probleme haben...

    Zusätzlich werden es mit jedem Tag mehr Leute die in unserem Netzwerk das selbe Problem bekommen wie ich (wobei kein Muster zu erkennen ist).

    Ich hab schonmal den PRAM und NVRAM zurück gesetzt, obwohl laut Apple dort keine Netzwerkinformationen mehr liegen sollten, und es hat kurz für Verbesserung gesorgt (vielleicht bilde ich mir das aber auch nur ein).

    Nachdem ich mit meinen Recherchen per Google und auch hier am ende bin...

    ...Weiß jemand rat?

    Ich sitze wie gesagt an einem :

    iMac 2GHz Intel Core Duo
    Mac OSX 10.5.7
     
  2. ShadowFox

    ShadowFox Erdapfel

    Dabei seit:
    12.08.09
    Beiträge:
    5
    Nachtrag

    Es schint kein beständiges Problem zu sein, es kommt und geht, was es nicht weniger nervig macht...
     
  3. HuskyX

    HuskyX Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    14.07.08
    Beiträge:
    707
    hab das problem auch schon seit monaten, kommt aber bei mir bei größeren datenmengen vor und das vorallem wenn ich von unterwegs übers internet auf meinen server zugreif sonst im intranet auch NUR wenn es große dateien sind
     

Diese Seite empfehlen