1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Finder startet nicht mehr OS X 10.4

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von cybo, 07.07.06.

  1. cybo

    cybo Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    753
    Hallo Leute,

    folgendes Problem: Während der Arbeit an einem PowerMac G5 + OS X 10.4.6 ist ein Kollege an den Netzstecker gekommen, wo der mac dranhing...
    Rechner aus. Rechner wieder eingeschaltet, System fährt hoch, aber der Finder baut sich nicht vollständig auf, oben rechts ist noch das Lupensymbol von Spotlight zu sehen, das war´s.
    Während des "Stromausfalls" war ich mit Netzwerkvolumes verbunden und habe mit diversen Layoutprogrammen und Suitcase gearbeitet.
    Kann es sein, dass genau zu diesem Zeitpunkt, als dem Rechner der Strom genommen wurde, gerade auf das LAN oder Schriften oder Programme etc. zugegriffen wurde und das System versucht, diesen Schritt nun zu reproduzieren und dabei etwas durcheinander kommt ? PRAM + NVRAM + Zugriffsrechte von Inst.CD + Volume überprüfen lassen... alles nix geholfen
    Lasse jetzt noch mit fsck -fy im Single user Modus überprüfen und mal ohne Systemerweiterungen starten, gucken, ob das was hilft. Für weitere Vorschläge/ Tipps wäre ich sehr dankbar.

    Gruß
    cybo
     
  2. Indigo0815

    Indigo0815 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    05.01.05
    Beiträge:
    932
    ...mal mit Neustart versucht?
    Könnte ja sein, das die Lösung so einfach ist. o_O

    Viel Glück...
     
  3. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Wer lesen kann.....usw.
    Jedenfalls nicht richtig gelesen.
    Von der System DVD fährt er normal hoch?
    Lässt auf einen Fehler im Verzeichniss der Platte schließen.
    Hast du TechTool oder DiskWarrior zur Hand, die können auch Platten reparieren, bei denen Erste Hilfe aussteigt.
     
  4. cybo

    cybo Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    753
    Hossa, nun läuft er wieder.
    Beim Bootvorgang, genauer gesagt beim Boot X scheint das Laden der Kernelumgebung oder die Übergabe der Kontrolle an den Kernel gescheitert zu sein.
    Konnte jedenfalls mit deaktivierten Systemerweiterungen das System starten. Dann habe ich ein Update von 10.4.6 auf 10.4.7 durchgeführt und siehe da - System läuft wieder.
    Gruß
    cybo
     
  5. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    gratuliere und schönes WE
     
  6. cybo

    cybo Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    753
    Danke, wünsche auch schönes WE. :)
     
  7. Indigo0815

    Indigo0815 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    05.01.05
    Beiträge:
    932
    ...meinst Du mich damit? o_O
     
    #7 Indigo0815, 07.07.06
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.06

Diese Seite empfehlen