1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

finder seit combo-update 10.4.9 beschädigt

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von mick_g, 07.04.07.

  1. mick_g

    mick_g Erdapfel

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    3
    Hallo zusammen.

    folgendes Problem:
    Seit der Softwareaktualisierung auf 10.4.9. funktioniert mein Finder meines PowerBooks G4 nicht mehr.

    Die Darstellung spinnt komplett, sprich
    -im Finder Menü bleiben Reiter leer oder es werden Buchstaben asgelassen
    -Uhrzeit wird nicht digital angezeigt (Feld bleibt leer) - analog jedoch schon:)
    -neue Fenster gehen zwar auf, zeigen aber nur Symbole an (ausser in der Spaltenansicht)
    -bei Bezeichnungen der Ordner/Dateien fehlen Buchstaben oder sind gar nicht vorhanden
    -bei Apfel+Tab werden keine Programmnamen angezeigt (schwarze Feld ist leer)

    Nach langer Forumsuche habe ich bereits folgendes ausprobiert:
    1. com.apple.finder.plist auf Desktop gezogen und Finder neu gestartet
    2. Combo-Update für Powerbook installieren (hat dann auch für einmal Einschalten tadellos funktioniert)

    Mit Festplatten-Dienstprogramm erscheinen für 2Partitionen folgende Fehlermeldungen:
    --Fehler: Der zugrundeliegende Prozess meldete einen Fehler beim Beenden.-- bzw.
    --Beim Überprüfen des Volumes ist der Fehler „Das Medium konnte nicht deaktiviert werden.“ aufgetreten--


    Hilft da nur noch mit InstallationsDVD Volume reparieren bzw. kann es daran liegen, dass ich auf der Platte, auf denen OS X liegt "nur" noch 2GB Speicher frei hab? Ist es überhaupt notwendig die Festplatte zu reparieren oder gibt es da eine andere Möglichkeit meinen Finder wieder fit zu machen?

    Kurze meine Daten:
    Computername: PowerBook G4 12"
    Computermodell: PowerBook6,4
    CPU-Typ: PowerPC G4 (1.1)
    Anzahl der CPUs: 1
    CPU-Geschwindigkeit: 1.33 GHz
    L2-Cache (pro CPU): 512 KB
    Speicher: 768 MB
    Busgeschwindigkeit: 167 MHz
    Boot-ROM-Version: 4.8.3f1


    Vielleicht kann mir jemand von euch helfen - sag schonmal Danke!

    Mick
     
  2. JuvenileNose

    JuvenileNose Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    900
    Ich würde auf die volle Festplatte tippen. Dein Arbeitsspeicher ist nicht so üppig und OS X lagert viele Daten auf die Festplatte aus. Bei mir sind das momentan 13,21 GB und ich habe 2 GB Speicher. Allerdings läuft mein Mac auch schon seit 11 Tagen.
     
  3. Katagia

    Katagia Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    18.02.07
    Beiträge:
    260
    Im Forum haben einige berichtet, dass nach dem Update einiges nicht mehr geht.
    Ich habe den Tip gefunden, während des Update alle! anderen Programm zu schließen und
    nicht verwenden, bis das Update fertig ist.

    Schon mal versucht, das Update erneut zu installieren?
     
  4. mick_g

    mick_g Erdapfel

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    3
    Hallo nochmal.

    Schonmal Danke für die schnellen Antworten - nachdem ich das Update nun zum 3.mal erneut installiert hab, funktioniert der Finder (einstweilen) einwandfrei.
    Kann aber sein, dass er beim nächsten Systemstart schon wieder K.O. geht.

    Vielleicht weiß jemand von euch, welche tools zum "Säubern" von Mac nützlich sind und auch wirklich was verbessern bzw. wie weit kann ich einstellen, wieviele und welche daten OS X auf die Festplatte lagert?
    Hab mal Cocktail ausprobiert - hat mir damals aber mehr zerstört als genutzt…

    Mick
     
  5. Sir Q

    Sir Q Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    12.04.05
    Beiträge:
    921
    Machen wir uns nix vor - seit 10.3. ist der Finder nicht mehr zeitgemäß. An dem gemessen was andere Dateimanager inzwischen können kann man regelrecht sagen, dass der Finder nicht nur beschädigt ist, er ist sozusagen ein krüppel auf einem Bein mit drei Füßen drann …
     
  6. mick_g

    mick_g Erdapfel

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    3
    Is´schon wieder soweit - Finder funktioniert wieder nicht!
    Symptome wie oben beschrieben. Wen wer weiß, was ich dagegen machen kann, bitte posten (is´ echt dringend)
    Mick
     

Diese Seite empfehlen