1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

(Finder) rechte Maustaste -> Neue Textdatei

Dieses Thema im Forum "Dienstprogramme & Utilities" wurde erstellt von parley, 14.12.09.

  1. parley

    parley Jamba

    Dabei seit:
    26.12.07
    Beiträge:
    56
    Hi,


    Ich suche eine Möglichkeit einfach Textdateien in einem Finder Ordner zu erstellen.

    Es passiert mir ständig, dass ich einfache (unformatierte) Textdateien in dem aktuellen Ordner erstellen muss.
    TextMate zu öffnen, zu tippen und sich dann mit mehreren Klicks erstmal zum gewünschten Pfad zu bewegen ist dabei sehr umständlich.

    Ich habe schon mehrere Dinge ausprobiert.
    NuFile wäre genau das richtige - funktioniert leider unter Snow Leopard aber nicht mehr.
    Mit Quicksilver und der DocumentPalette ist es meiner Meinung nach auch zu umständlich.


    Gibt es nicht eine einfache Möglichkeit dort wo "Neuer Ordner" steht auch einen Menüpunkt "neue Textdatei" hinzuzufügen?

    hat jemand eine einfache Möglichkeit gefunden schnell genau in einem bestimmten Ordner Textdateien zu erstellen (die am Besten auch noch direkt angewählt sind, sodass man direkt den Namen ändern kann)?
     
  2. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    Das sollte doch mit Automator gehen. Im Anhang findest du was. Geht bestimmt eleganter, aber das kannste dann ja selber machen.
     

    Anhänge:

  3. deloco

    deloco Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    3.304
    Windows-Nutzer was? … Sorry, fällt einfach auf, dass das eine Windows-Arbeitsweise ist… Wenn man cmd+Leertaste hämmert und mal eben "text" eintippt, und dann enter hämmert startet man doch sofort TextEdit. Dann kann man seine Datei tippen und muss halt eben noch speichern… Wenn es dich wirklich nervt, den Speicherort dann auszuwählen, solltest du vielleicht mehr das Terminal nutzen, dass ist erheblich schneller als ein Mousesmenü…
     
  4. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    Wenn wirklich nur eine leere Datei erstellt werden soll, die noch umbenannt und später irgendwann geöffnet und editiert werden soll, geht es nicht schneller als übers Kontextmenü. Ich kann die Problemstellung nachvollziehen.
     
  5. NobiMan

    NobiMan Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    08.09.09
    Beiträge:
    978
    Läuft nur leider nich unter SnowLeo! (Genauso wie FinderPOP)
     
  6. parley

    parley Jamba

    Dabei seit:
    26.12.07
    Beiträge:
    56
    Seit zwei Jahren nicht mehr ... aber es gibt einfach Dinge die man vermisst.
    Ich kann aus konzeptionellen Gründen verstehen, warum der Finder diese Möglichkeit nicht bietet - trotzdem stolper ich ständig drüber eine einfache Textdatei an einem Ort anlegen zu wollen ohne zwei mal zum Pfad navigieren zu müssen (im Finder bin ich schon in dem gewünschten Ordner und dann muss ich mich im Speichermenü noch mal dort hinhangeln)



    Also ich habe jetzt ein super AppleScript gefunden, dass ich mit Quicksilver per Tastenkombination aufrufe.

    Das Script liest den aktuellen Ordner im Finder aus und ein Popup erscheint mit der Aufforderung den Titel der Textdatei anzugeben. Dann wird diese Datei an dem aktiven Ort angelegt und direkt mit TextEdit geöffnet.


    von Lankhmart:
    ( http://forums.macosxhints.com/archive/index.php/t-21379.html )

    tell application "Finder" to set save_folder to (target of window 1) as alias
    tell application (path to frontmost application as Unicode text)
    set text_file to choose file name with prompt "Enter file name:" default location save_folder
    end tell
    set file_ref to open for access text_file with write permission
    set eof file_ref to 0
    close access file_ref
    tell application "Finder"
    set file type of (text_file as alias) to "TEXT"
    set creator type of (text_file as alias) to "ttxt"
    end tell
    tell application "TextEdit"
    activate
    open text_file
    end tell
     

Diese Seite empfehlen