1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Finder reagiert nicht

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von erikp, 12.07.08.

  1. erikp

    erikp Granny Smith

    Dabei seit:
    12.07.08
    Beiträge:
    15
    Hallo erstmal an alle und hoffe ihr könnt mir meinem Problem helfen.

    Wenn ich mit der rechten Maustaste auf meinen Desktop klicke kommt ein Fenster bei dem ich neue
    Ordner erstellen kann etc. . Bis hier hin ist noch alles normal, wenn ich aber auf denn letzten Punkt gehe, der "Mehr" heißt stürzt mei Finder immer ab. Er reagiert dann nicht mehr und ich muss denn Finder Neustarten.
    Woran könnte das liegen?

    Habe os x 10.5.4 installiert mit allen updates

    Danke schon mal im voraus für eure antworten.

    Kann auch nicht sagen seit wann das so ist.
     
  2. Dr.Apfelkern

    Dr.Apfelkern Jerseymac

    Dabei seit:
    18.04.07
    Beiträge:
    454
    Das sind so kleine Ungereimtheiten die in einem großen System schon mal auftreten können. Dazu löscht du einfach mal die Finder-Preference-Datei in deinem Verzeichnis ~/Library/Preferences/. Sie heißt com.apple.finder.plist.

    Übrigens ist es kein Fenster was aufgeht, sondern die Anzeige des Kontext-Menüs im Finder. Man kann auch Kontext-Menü-Erweiterungen installieren oder unbeabsichtigt bei der Installation anderer Programme mit installiert haben. Wenn diese Erweiterungen nicht ganz korrekt funktionieren (Programmierfehler), stürzt halt der Finder ab. Solche Erweiterungen sollte man dann manuell entfernen und lieber darauf warten bis die Entwickler eine bessere Version geschaffen haben.

    Diese Erweiterungen findest du in den Verzeichnissen /Library/Contextual Menu Items oder ~/Library/Contextual Menu Items.
     
  3. erikp

    erikp Granny Smith

    Dabei seit:
    12.07.08
    Beiträge:
    15
    Danke , hat alles funktioniert
     

Diese Seite empfehlen