1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Finder immer Voll ausgelastet!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von pinguSTAR, 26.10.09.

  1. pinguSTAR

    pinguSTAR Goldparmäne

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    566
    Hallo Zusammen,

    ich habe schon seit längerem bzw. seit ich das mbp habe, ein komisches problem.

    Mein Finder ist sporadisch immer voll ausgelastet. das heißt manchmal ist er für einige zeit (immer unterschiedlich) immer auf 100% CPU Last. Selbst wenn der laptop aus ist, ich ihn einschalte und dann nicht mehr berühre fangen die lüfter an super laut zu drehen, was sie normal nur unter voll last machen. dann schaue ich in der aktivitätsanzeige und sehe, das der finder 100% ausgelastet ist.

    ab und zu geht er für ein bis zwei sekunden wieder runter auf 30 oder 40% aber dann gleich wieder hoch.

    meistens beruhigt sich der finder nach ein paar neustarts und einer halben stunde wieder. aber es gibt auch tage, da macht er 2 stunden lang dieses spielchen.

    manchmal habe ich auch das gefühl das es mit safari und internet videos zusammen hängt. wenn ich videos auf youtube schaue, kommt es auch oft vor das der finder ausgelastet ist.

    kennt jemand das problem?

    grüße pingu
     
  2. thexm

    thexm Beauty of Kent

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    2.171
    Das Problem ist mir unbekannt, ich kann nur spekulieren. Indiziert Spotlight gerade oder machst du eventuell TimeMachine-Backups? Aber selbst wenn, ist dieses 'Benehmen' sehr ungewöhnlich. Ich nehme an, du hast alle anderen Programme geschlossen, und er dreht trotzdem so auf?

    mfg thexm
     
  3. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Hast du einen Druckjob am laufen? --> Systemeinstellungen > Drucken & Faxen > Drucker-Warteliste(n) öffnen

    Sonst natürlich den Flash Player aktualisieren und danach die Zugriffsrechte reparieren (weil der Flash Player-Installer da oft Murks baut).
     
  4. pinguSTAR

    pinguSTAR Goldparmäne

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    566
    leider nein, spotlight macht keinen mucks und timemachine ist auch grade inaktiv (keine externe festplatte dran)

    programme sind alle zu. selbst nach dem neustart wo alles eigentlich aus ist, und nichts (oder nicht viel) im hintergrund sein sollte, macht er solche späßle.


    muss ich auch passen, ein druckjob ist keiner drinne.
    hmm habe den flash player erst kürzlich (vor 6 wochen oder so) aktualisiert. aber um auf nr sicher zu gehen, hast du mir nen tipp wie ich nachschaue ob ich up2date bin?
     
  5. 880

    880 Granny Smith

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    12
    http://kb2.adobe.com/cps/155/tn_15507.html

    ;)
     
  6. pinguSTAR

    pinguSTAR Goldparmäne

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    566
    Your Player Version: MAC 10,0,32,18
    Debug Player: No

    sollte somit aktuell sein. nur was hat es mit dem debugger auf sich?
     
  7. pinguSTAR

    pinguSTAR Goldparmäne

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    566
    noch so ne frage nebenbei,

    wieviel threads und prozesse habt ihr direkt nach dem neustart am laufen? bei mir:

    Threads: 251
    Prozesse: 56

    und direkt nachm start sind schon 1,4GB RAM in Benutzung o_O
     

Diese Seite empfehlen