1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Finder im Skript-Editor

Dieses Thema im Forum "OS X-Developer" wurde erstellt von Pixelbrother, 23.02.08.

  1. Pixelbrother

    Pixelbrother Erdapfel

    Dabei seit:
    12.06.06
    Beiträge:
    4
    Hallo,

    mir ist ein kleines Missgeschick passiert. In der Bibliothek des Skript-Editors wollte ich eine Bibliothek von einer neuen Anwendung dazu nehmen (+), habe aber statt dessen den Eintrag mit dem Finder gelöscht (-). Wie bekomme ich ihn wieder?? Für normale applescriptfähige Programme muss man ja nur die Applikation auswählen, aber wie funktioniert es für den Finder? Ich finde leider keine Finder.app

    Danke schon mal
    Pixelbrother
     
  2. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    Hi Pixelbrother!
    Deiner Signatur entnehme ich, dass Du mindestens mit Tiger unterwegs bist.
    Mit Spotlight hättest Du "Finder.app" finden können ;)
    /System/Library/CoreServices/Finder.app

    Gruss
     
  3. Pixelbrother

    Pixelbrother Erdapfel

    Dabei seit:
    12.06.06
    Beiträge:
    4
    Hallo space,

    danke für die Hilfe. Jetzt weiss ich wo sich die ganzen System-Programme verstecken.

    Mit Spotlight unter Leopard habe ich die Finder.app nicht angezeigt bekommen, den Versuch hatte ich schon gemacht :). Vielleicht ist es mal wieder an der Zeit den Index der Macintosh HD neu aufbauen lassen.

    Gruss Pixelbrother
     
  4. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    Spotlight sucht von Haus aus nicht nach Systemdateien (wohl ein Performance-Kompromiss)

    Das wurde hier im Forum mehrfach bemängelt (Ansichtssache) und Du wirst eine Threads zu dem Thema finden. Die Vorgehensweise ist folgende

    • Spotlight : "Finder.app" eingeben -- "Alle anzeigen" klicken … oder besser gleich statt command-option (=Spotlight-Lupe) command-f drücken und "Finder.app" eingeben
    • Rechts aussen von "Art--beliebig" auf das + klicken und dann "Systemdaten enthalten"

    Gruss
     
  5. Pixelbrother

    Pixelbrother Erdapfel

    Dabei seit:
    12.06.06
    Beiträge:
    4
    Bisher war ich mir dieses Problems gar nicht bewusst, dass der Finder keine Systemdateien anzeigt. Mit den von dir angegebenen Tweaks funktioniert es natürlich, danke.

    Wenn das Wetter gegen später nicht mehr so schön ist, werde ich mal die Foren nach den Diskussionen über die Finder-Einstellungen durchsuchen. ;)

    Gruss Pixelbrother
     

Diese Seite empfehlen