1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Finder Icon aus dem Dock verschwunden: 10.6 Snow Leopard

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von knox, 26.11.09.

  1. knox

    knox Roter Delicious

    Dabei seit:
    08.03.05
    Beiträge:
    90
    Hallo,

    komischerweise hat sich das Finder-Icon vom Dock verabschiedet. Der Finder ist zwar noch im Doch, allerdings wird das Icon nicht mehr angezeigt. Es war plötzlich einfach weg. Auch der Wechsel mit Cmd + Tab zeigt kein Icon mehr an. Habe bereits neu gestartet, die *.plist im home-verzeichnis (Library) gelöscht und den Finder neu gestartet. Kein Effekt.

    Weiß jemand Rat?
    [​IMG]

    Danke und Grüße
     
  2. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Hast du die Doc.plist gelöscht?
    ~/Library/Preferences/com.apple.dock.plist.
    ~i/Library/Preferences/com.apple.dock.db
    Starte mal das Dock neu.
    Mit
    Code:
    killal dock
    danach: ↵
    Dann sollte das Dock im Urzustand sein.
    Und letzten Endes hilft auch oft ein gewöhnlicher Neustart des Rechners.
    salome
     
  3. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.927
    Falls salomes Tipps nicht bringen, hast du schon mal geschaut, ob das Tool mit dem du das Dock verändert hast eventl. herumspackt?
     
  4. knox

    knox Roter Delicious

    Dabei seit:
    08.03.05
    Beiträge:
    90
    Hi,
    @salome: Einstellungen hab ich gelöscht, Dock auch neugestartet. Effekt: Files neu angelegt und Default EInstellungen geladen. Trotzdem ist das Finder Icon noch weg.

    @Macbeatnik: ich hab die Icons manuell von Hand geändert. Das Dock erst von Hand, später dann mit DockLibrary. Das ist aber auch schon Monate her. Und gestern erst verabschiedet sich das Finder Icon. Komische Sache
     
  5. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Caches wurden soeben aktualisiert.

    Und Dock Library verschwindet am besten ab sofort von deiner Platte – das Mistding geht absolut unsauber vor (u.a., weil es die Zugriffsrechte absolut nicht berücksichtigt).
    Danach führst du salomes Tipp durch und reparierst darüber hinaus die Zugriffsrechte mit dem Festplatten-Dienstprogramm. Darfst dich dabei nicht wundern, dass da mit Sicherheit die Datei „Finder.png“ aus dem Resources-Ordner des Docks mit aufgeführt wird…
     
  6. knox

    knox Roter Delicious

    Dabei seit:
    08.03.05
    Beiträge:
    90
    @GunBound: alles gemacht, icon immer noch weg.
    Danke für die Erinnerung ans Rechte reparieren. Mach ich sonst regelmäßig, in der letzten Zeit aber immer vergessen.
     
  7. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Sooo wichtig ist das Reparieren der Zugriffsrechte auch nicht – aber in diesem Fall schon.
    Jetzt könnte ich dir nur noch das Programm „CandyBar“ empfehlen, welches das Einsetzen des Original-Icons ermöglicht. Versuche es einmal damit.
     
  8. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Regelmässig Rechte zu reparieren, wenn nix kaputt, ist eine völig überflüssige Aufgabe. Mac ist nicht Windows.
    Was ich jetzt machen würde: Im System-Ordner das Finder-Icon anklicken, falls es noch da ist.
    /System/Library/CoreServices/Finder.app
    salome
     
  9. knox

    knox Roter Delicious

    Dabei seit:
    08.03.05
    Beiträge:
    90
    Es ist da, ja. Aber was soll das bringen? Also es tut sich halt nix. Doppelklick sagt er natürlich, dass das Objekt verwendet wird und dh nicht gestartet werden kann...
     
  10. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.927
    Du hast unten erwähnt, das du die Icons händisch geändert hast, wie hast du das denn angestellt?
    Gibt es in dem ProgrammPaket des Finders den noch das FinderIcon und gibt es im ProgrammPaket des Docks auch das FinderIcon, bzw. das Finder.png?
    Wenn man Tools anwendet, die an der GUI schrauben oder dieses händisch macht, ist ein Backup der alten Icons oder besser noch des Systems notwending, diese Tióols sind allesamt sehr unzuverlässig und gemachte Änderungen sollte man unbedingt mit diesen Tools versuchen rückgängig zu machen, bevor man wieder etwas ändert, also Ändern-Rückgängig/sprich auf AppleStandard zurück-wieder ändern.
     
  11. knox

    knox Roter Delicious

    Dabei seit:
    08.03.05
    Beiträge:
    90
    Okay, ist behoben!!

    Hatte im Dock das finder.png durch ein anderes ausgetauscht (was es aber niemals angezeigt hatte, war immer default icon). Original icon hatte ich aber gebackupt und jetzt wiederhergestellt. Nach Dock-Neustart ist das default-icon wieder da.
    Versteh trotzdem nicht, weshalb das geänderte Icon nie angezeigt wurde. Arbeitet das OS da mit ner Checksum o.ä.?
     
  12. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.927
    Zum einen kommt es darauf an, in welchen Format das Icon ist und dann sind eventl. auch die Zugriffsrechte entscheidend und die können bei einem eigenen Icon so gesetzt sein, das eventl das system dort nicht zugreifen kann.
     
  13. plonlu

    plonlu Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    25.09.08
    Beiträge:
    633
    hi leute.
    hab nun das selbe problem wie der TO. habe das finder icon im dock per hand geändert, danach das dock neu gestartet und jetzt wird mir kein icon angezeigt.

    und jetzt haltet mich ruhig für völlig bekloppt: ich habe versehentlich das originale icon gelöscht. -.-


    gibt es eine möglichkeit den originalzustand herzustellen? habe bereits mit candybar versucht ein neues icon einzufügen..dieses wird mir aber dann nur als png vorschau angezeigt und das findersymbol im dock bleibt verschwunden.


    hilfe! :(


    edit: habs geschafft-hab einfach die datei "com.apple.dock.iconcache" gelöscht. siehe da. es geht. ;)
     
    #13 plonlu, 24.01.10
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.10
  14. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    /System/Library/CoreServices/CoreTypes.bundle/Contents/Resources/FinderIcon.icns
    Das Finder Icon liegt in den Ressourcen des CoreTypes.bundle – das kann man nicht aus Versehen löschen.
    Wenn du dich nicht auskennst, dann lass den Systemordner in Ruhe.
    Wenn du mir per PN eine Email Adresse gibst kann ich es dir schicken, es hat nur 37 KB.
    Ein Systemicon das nicht als Icon (icns) abgespeichert ist, wirst du nie sehen können.
    salome
     
  15. plonlu

    plonlu Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    25.09.08
    Beiträge:
    633
    ohne auszuprobieren wird man nie etwas lernen. ;)

    danke für dein angebot, aber ich hab es bereits dank einer englischsprachigen anleitung geschafft.
     
  16. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Da hast du im Grunde REcht, aber manchmal ist das Lehrgeld, das man zahlt, viel zu hoch. Und im System herumzustierln kann großen Schaden anrichten. Mehr gelernt hättest du, wenn du hier gefragt hättest, bevor du das Finder Icon veränderst und auch das Original löscht.
    Fein, dass jetzt wieder alles funktioniert. Schau dir halt mal CandyBar an.
    salome
     
  17. vikinder

    vikinder Erdapfel

    Dabei seit:
    07.01.13
    Beiträge:
    1
    Jahre später und noch immer gibt es die gleichen Probleme... Habe ein Macbook Air mit 10.8.2.
    Also: Ich wollte mein Finder Icon ändern und habe zu diesem Behufe ein eigenes Icon erstellt (einmal als .icns, einmal als .png abgespeichert). In System/Library/CoreServices/Dock ==> Paketinhalt anzeigen sowie ~/CoreServices/Finder ==> Paketinhalt anzeigen das Icon ersetzt. Zur Sicherheit (bzw. um alles richtig falsch zu machen) habe ich das Icon in Candybar geschoben. Und mit Hilfe des bei anderen Programmen bewährten Copy-Paste-Systems geändert.
    Nun ist das Finder-Icon verschwunden (nachdem es kurzzeitig in seiner ganzen Pracht erstrahlte). Das Original-Icon hatte ich natürlich gelöscht, habe es mir aber aus dem Netz geladen und überall eingesetzt, wo es hingehört. Kein Erfolg. Wiederherstellung mit CandyBar funzt nicht. Alles hoffnungslos??
    Plonlu, Welche Anleitung meintest Du? Hoffe, sehr, Ihr könnt mir helfen.

    Beste Grüße,
    Viki
     
  18. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Wieso hast du das Originalicon "natürlich" gelöscht. Das ist doch unsinnig. Klüger wäre es gewesen, es entweder umzubennen (Finder2.icns etwa) oder einfach herauszuziehen und aufzuheben. Systemteile einfach zu löschen ist fahrlässig.
    Hast jetzt das selbst gebastelte Icon wieder aus dem Bundle entfernt? Das solltest du tun.
    Falls es tatsächlich das richtige Icon ist, das du aus dem Internet geladen hast, dann setzte es an den richtigen Platz: /System/Library/CoreServices/CoreTypes.bundle/Contents/Resources/ . Dorthin gehört das FinderIcon.icns Um in Ctents/Resources zu gelangen musst du den Paketinhalt des bundles anzeigen lassen.
    Funktioniert denn dein Dock noch, beziehungsweise wie wird es in den Systemeinstellungen angezeigt? Was du da ersetzt hast, weiß ich nicht. Jedenfalls ist dein Pfad völlig falsch und du hast entweder das Dock.app weggeworfen oder das Dock-Icon.
    Probiere mal das richtige Icon an den richtigen Platz zu legen.
    Und das nächste Mal fragst du bevor du einen Eingriff ins System vornimmst.
    Salome
     

Diese Seite empfehlen