1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Finder hat sich verschluckt

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von mks, 02.02.07.

  1. mks

    mks Jonagold

    Dabei seit:
    26.02.06
    Beiträge:
    23
    Hi,
    bei mir wurde bisher im Finder in der Seitenleiste (links) neben z.b. "Programme" oder "Dokumente" u.a. auch "Bilder" angezeigt. In meinem persönlichen Ordner existiert der Ordner auch noch, aber statt diesem wird jetzt in der Seitenleiste ein einzelnes jpg angezeigt welches ich vor einiger Zeit mal bearbeitet, mittlerweile aber wieder gelöscht hatte. Klicke ich dieses an bekomme ich folgende Meldung: "Das Volume für kerschowski.jpg kann nicht gefunden werden."

    Hat jemand eine Ahnung was da passiert ist, bzw. wie ich den Ursprungszustand wieder herstellen kann? Ich weiß leider nicht mehr was ich direkt vorher gemacht habe weil ich den "Bilder" Ordner so selten benutze das mir das bisher nicht aufgefallen ist.

    Schönen Gruß und Danke!
    mks
     
  2. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    Dieses "jpg-Bild" mit der Maus festhalten und aus dem Fenster ziehen. Puff und weg.
    Ordner "Bilder" in diese Seitenleiste hineinziehen. Fertig

    Gruss
     
  3. pacharo

    pacharo Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    08.02.04
    Beiträge:
    1.739
    Das Jpeg einfach mit dem Cusror links 'rausziehen' - mit einer schönen 'Verpuffungswolke' ist es weg (Ist eh nur ein toter Alias).

    Deinen Ordner Bilder einfach in diese Seitenleiste ziehen - schwupps ist er wieder da. Das kannst Du übrigens mit jedem Ordner oder Dokument oder... auf Deinem Rechner machen und sie gefahrlos wie oben beschrieben wieder entfernen...;)

    Gruss
    pacharo

    ( Yeah - 1000er Post! )
     
  4. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.740
    Sollte das Bild nach einem Neustart wieder auftauchen,
    dann sollte man die "com.apple.finder.plist"mal löschen.
    Danach taucht es garantiert nicht mehr auf.
    Allerdings sind die Einstellungen dann auch weg.
    Ich hatte mal ähnliches Problem.

    Gruss Mike
     
  5. mks

    mks Jonagold

    Dabei seit:
    26.02.06
    Beiträge:
    23
    Äh, welche Einstellungen genau sind dann weg? Genau das tritt nämlich ein. Das jpg verschwindet, ist aber beim nächsten Neustart wieder da. Der Bilder-Ordner ist hingegen geblieben.

    Jetzt gibts aber ein zusätzliches Problem. Ich hatte die Platte recht voll und hab vorhin eine Meldung bekommen das der Plattenplatz fast erschöpft sei. Ich solle Daten löschen. Das habe ich getan. Leider zeigt mir der Finder weiter nur den geringen verfügbaren Plattenplatz an. Papierkorb hab ich geleert, einen Reboot durchgeführt. Auffällig dabei: Sonst fragt mich FileVault immer ob es Plattenplatz freigeben soll, das hat es diesmal nicht getan. Der Versuch FileVault zu deaktivieren wird mit der Meldung quittiert, dafür bräuchte ich mehr Plattenplatz.

    o_O

    ciao!
    mks
     
  6. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.740
    Hallo mks,

    mit Einstellungen des Finders meine ich die Art (Spalten-,Reihenansich) wie sich der Finder beim
    Öffnen verhält,oder was in der Seitenleiste und auf dem Schreibtisch angezeigt wird.
    Ebenso Schriftgrösse und Icongrösse weden da festgelegt.
    Alles Einstellungen,die schnell wieder festgelegt werden können.
    Also das jpeg mit der Maus aus der Finderleiste ziehen und die plist löschen.
    Nach einem Neustart dürfte das jpeg weg sein.
    Jetzt kannst du den Bilderordner wieder in die Seitenleiste ziehen.
    Im Seitenfenster befinden sich nur Aliase der betreffenden Ordner.
    So und jetzt noch viel Spass mit deinem Mac
    Gruss Mike
     

Diese Seite empfehlen