1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Finder funktioniert nicht mehr richtig nach Path Finder Deinstallation

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Dany, 17.02.09.

  1. Dany

    Dany Gala

    Dabei seit:
    14.09.08
    Beiträge:
    48
    Ich hab vor ungefähr 3 Wochen Path Finder zum testen installiert.Nachdem ich aber festgestellt das die meisten Funktionen zwar schön sind ich sie aber nie nutze und das Path Finder irgendwie überladen wirkt mit all den Funktionen hab ich es gestern wieder deinstalliert.
    Jetzt funktioniert mein Finder nicht mehr richtig.Wenn ich auf das Icon clicke öffnet sich das normale Fenster und ich kann auch alle Funtionen normal nutzen aber die Menubar ist verschwunden und unter dem Icon leuchtet auch der Punkt nicht der mir sagt das,das Programm läuft.Ich hab alle vorstellbaren Ordner durchsucht um sicher zu gehen das ich wirklich alle Path Finder Dateien gelöscht habe,ich habe die Finder.plist gelöscht und die Zugriffsrechte repariert aber das hat alles nichts genützt.
    Weiss jemand wie ich die Finder Menubar wiederbekommen kann?
     
  2. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    geht es vielleicht mit Cmd / + alt + t oder im Menü Darstellung: Symbolleiste einblenden?
    salome
     
  3. Dany

    Dany Gala

    Dabei seit:
    14.09.08
    Beiträge:
    48
    Nein du meinst etwas anderes als ich.Du meinst die Symbolleiste (auf die der schwarze Pfeil zeigt) ich meine aber die Menüleiste (auf die der rote Pfeil zeigt).
    [​IMG]
    Click for full size - Uploaded with plasq's Skitch
     
  4. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    So was Ähnliches hab ich mir schon gedacht, deshalb hab ich auch ganz leise gefragt.
    Die für die Menüleiste zuständige .plist ist die com.apple.systemuiserver.plist in ~/ Library/Preferences. Zieh sie heraus und schau was nach dem Finder Neustart passiert.
    Hilfe kann auch das Downloaden des Comboupdates von der Applesite udn anschließendes Installieren bringen.
    Und wenn das nichts nützt: dan musst du den Systemuiserver neu installieren. Das geschieht mit dem kleinen Programm Pacifist, der sucht die entsprechende Datei (auf der DVd) in den Paketen und installiert sie gleich am richtigen Ort.
    Vielleicht hilft dir ja auch diese Seite, falls du mit FrontRow arbeitest.
    Die Anleitung gilt sicher auch für Leopard.
    salome
     
  5. Dany

    Dany Gala

    Dabei seit:
    14.09.08
    Beiträge:
    48
    Das Comboupdate hat das Problem gelöst.Danke für die Hilfe!
     

Diese Seite empfehlen