1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Finder Freigabe, was ist das?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von erni76, 28.11.08.

  1. erni76

    erni76 Fuji

    Dabei seit:
    15.08.07
    Beiträge:
    36
    Wiedermal ist mir nach dem Update was aufgefallen, ich habe plötzlich in der Finder Seitenleiste einen Ordner Freigabe und dort sind x-fremde Computer abgebildet, was soll das? Und wie kann ich mich da schützen, dass die nicht auf mein Mac zugreifen können?

    Ich habe beim Sharing alles deaktiviert, bei der Firewall habe ich folgende aktiviert:"Zugriff für bestimmte Dienste..." und auch Bluetooth ist deaktivert!

    Aber wenn ich Little Snitch eingeschaltet habe, zeigt er mir massive aktivitäten und IP Adressen fremder Computer und das eben obwohl ich alles deaktiviert habe!

    Was kann ich da machen? Wie schütze ich mein Mac von der Freigabe richtig?

    Kann bei deaktivierung, überhaupt jemand auf mein Mac zugreifen, oder habe ich mal wieder Paranoia;)

    Besten Dank im voraus
     
  2. wwuha

    wwuha Carola

    Dabei seit:
    01.05.07
    Beiträge:
    113
    Wenn ich das richtig deute, sind das die Freigaben der anderen Computer, auf die du zugreifen kannst. Das heißt nicht, dass sie auf deinen Rechner zugreifen können, wenn du nichts freigegeben hast.

    Beim suchen der Freigaben kommt natürlich Verkehr zusammen, den LittleSnitch dir anzeigt.
     
  3. erni76

    erni76 Fuji

    Dabei seit:
    15.08.07
    Beiträge:
    36
    Besten Dank wwuha! Ich dachte schon, die wollen mich andocken, obwohl ich da nichts interessantes drauf habe;)

    ja, auch die mac user bekommen manchmal paranoia;)
     

Diese Seite empfehlen