1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Finder-Fenster

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von finderquestion, 29.12.08.

  1. finderquestion

    finderquestion Erdapfel

    Dabei seit:
    29.12.08
    Beiträge:
    4
    Nach welchem Muster werden die Finder-Fenster geöffnet? Ich seh da irgendwie kein System dahinter. Mal ist das Fenster mit Menüleiste, mal ohne. Mal wird bei jedem Ordner ein neues Fenster geöffnet, manchmal wird hingegen das bisherige Fenster genutzt.

    Gibts da ne Logik dahinter oder ist das so chaotisch?
     
  2. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Die Menüleiste ist immer oben am Bildschirm. Klickst du innerhalb des Fensters, bleibst du bei dem Fenster, offnest du ein neues, kommt ein neues. Da ist nichts chaotisch.
     
  3. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Es gibt zwei Darstellungsarten der Finder-Fenster, umschaltbar über die „Pille“ rechts oben.
    Die „OS X-Variante“ mit Symbolleiste und Seitenleiste verhält sich standardmäßig (aber konfigurierbar) so, dass ein Doppelklick (oder cmd-O oder cmd-down) auf einen Folder diesen im selben Fenster öffnet, während die „Classic-Variante“, die sich an den Finder aus früheren Mac-OS-Versionen anlehnt, für Unterordner immer ein neues Fenster öffnet.

    Normalerweise benutzt der Finder immer die zuletzt benutzte Darstellungsart für jedes neue Fenster, außer für solche Folder, für die bestimmte Darstellungsoptionen festgelegt wurden (und das kann sowohl die Fenstervariante (klassisch oder OS X) sein, als auch die Darstellung als Icons, Liste, Spalten etc., oder auch ein Hintergrundbild).

    Das findet man insbesondere bei CDs oder heruntergeladenen DMGs zur Softwareauslieferung: Viele solche Volumes stellen ihren Inhalt in Icon-Ansicht mit eigenem Hintergrundbild und teilweise in der klassischen Fensteransicht ohne Symbolleiste und Seitenleiste dar.
     
  4. finderquestion

    finderquestion Erdapfel

    Dabei seit:
    29.12.08
    Beiträge:
    4
    Ich meinte die Symbolleiste und Seitenleiste der Finder-Fenster.

    Wenn ich einen Ordner im Dock öffne, dann ist der mit Symbolleiste/Seitenleiste und die Ordner werden alle in einem Fenster aufgemacht.

    Gehe ich aber über "Gehe zu Ordner", dann ist die Symbolleiste/Seitenleiste weg und alle Ordner werden in neuen Fenstern geöffnet.
     
  5. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Also bei mir wird auch per „Gehe zu“ immer ein OS-X-Fenster (mit Seiten- und Symbolleiste) geöffnet.
     

Diese Seite empfehlen