1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Finder-Fenster mit Laufwerken bei jedem Start

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von schlingel, 16.02.06.

  1. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Moin,

    seit kurzem macht mein Rechner etwas komisches:
    Bei jedem Start öffnet sich ein Finder Fenster, welches mir meine Systemplatte, Netzwerk, und mein externes Laufwerk anzeigt - immer!

    ich habe jetzt gerade nacheinander alle Start-Items deaktiviert, trotzdem passiert das weiterhin. Und das nervt!
    Ich kann mir leider nicht erklären worans liegt. Meine Startitems sind:

    GrowlHelperAoo
    iTunesHelper
    Mail Watch Engine
    Adium
    iCalAlarmScheduler
    Vienna
    Work-Timer Menubar
    EyeTV Helper
    Quicksilver

    Ich kann mich nicht entsinnen, das das Problem nach der Installation einer bestimmten Software auftrat.

    Ausserdem habe ich gerade einen zweiten User angelegt, hier passiert das nicht, egal was ich mach...

    Hilfe!
     
  2. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    OK, wenn ich den Finder neu starte kommt das Fenster wieder. Leider finde ich in den Finder Options dahingehend nix...
     
  3. philo

    philo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    13.10.04
    Beiträge:
    973
    machst du deinen Mac denn so oft an und aus, dass es nervt?
    Ich tippe mal, dass 80% der User hier ihren Mac nur schlafen legen....
    gruss
    philo
     
  4. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.893
    Lass mich mal raten...
    Du hast ein weiteres Problem:
    Wenn du im Finder einige Voreinstellungen änderst, merkt er sie sich nicht über Neustarts hinweg?

    Korrekt geraten?
     
  5. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    @philo: Es ist doch völlig unerheblich, wie oft ich den Mac neu starte, es passiert jedes mal und das muss nicht sein.
    Ich nehme das Gerät jeden Tag im Auto mit, inklusive meiner Logitech MX900 Bluetooth Maus (welche man nicht ausschalten kann) wenn ich das Powerbook nun nur in den Schlaf schicken würde, wird es nach kürzester Zeit von der (sich in der Tasche bewegenden) Maus wieder aufgeweckt und das immer wieder und wieder. Und ein eingeschaltetes Notebook ist im Auto auch mit SuddenMotion Sensor nicht gut für die Festplatte...

    @Rastafari: Doch der Finder speichert seine Einstellungen, aber hier hab ich die Lösung gefunden: Ich habe die Funktion "Festplatten und Wechsellaufwerke auf dem Desktop anzeigen" wieder aktiviert und alles ist wieder toll... Warum auch immer.

    Danke
     

Diese Seite empfehlen