1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Finder dreht ab – beendet und startet ständig neu

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von JeaBea, 10.04.08.

  1. JeaBea

    JeaBea Adams Apfel

    Dabei seit:
    01.04.07
    Beiträge:
    511
    Hallo!
    Ich habe ein Problem mit Mac OS X Leopard. Nach einer Deinstallation von einem Programm (SPSS) dreht der kleine Finder ab. Symbole auf dem Schreibtisch verschwinden alle, dann kommen sie wieder. Als wenn sich der Finder neu startet. Allerdings hängt der sich scheinbar bei dem Vorgang auf und wiederholt das ganze ständig. Lüfter sind auf Hochtouren. Was soll ich machen? Neustart hat nichts gebracht, dann verschwindet auch immer das Dock und erscheint wieder. Über Tipps würde ich mich sehr freuen.
    Liebe Grüße
     
  2. JeaBea

    JeaBea Adams Apfel

    Dabei seit:
    01.04.07
    Beiträge:
    511
    Scheiße, an Dienstprogramme oder so komme ich nicht ran, weil ich dazu einen Ordner öffnen müsste, das ist schon zuviel. Ich will eigentlich keine Neuinstallation. Was soll ich machen?
     
  3. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Funktioniert Spotlight noch? (cmd+leer)
    So müsstest du noch an die Dienstprogramme rankommen.
     
  4. JeaBea

    JeaBea Adams Apfel

    Dabei seit:
    01.04.07
    Beiträge:
    511
    Ich habe es jetzt erstmal geschafft, die Systemeinstellungen zu öffnen, damit habe ich einen zweiten "Admin" Benutzer erstellt. Nach einem Neustart (über lange drücken der Ausschalttaste und wieder Hochfahren) habe ich mich dort angemeldet. Dort scheint alles zu funktionieren.
    Was kann ich in den Dienstprogrammen machen, um das Problem zu beheben? Und könnte ich das auch von dem zweiten Benutzer aus machen?
     
  5. JeaBea

    JeaBea Adams Apfel

    Dabei seit:
    01.04.07
    Beiträge:
    511
    Ich habe über den zweiten Benutzer die Zugriffsrechte repariert (und vorher die Reste von SPSS gelöscht). Es kam eine Reihe Hinweise. Aber jetzt scheint es zu gehen. Ich habe einen Neustart gemacht und mich bei meinem Account angemeldet. Es geht. Ich hoffe, es bleibt auch so. :) :)
    Danke!!
     

Diese Seite empfehlen