1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Finder Cover Vorschau Problem

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von gitte bibmir, 26.01.09.

  1. gitte bibmir

    gitte bibmir Macoun

    Dabei seit:
    15.03.07
    Beiträge:
    117
    Hi Leute,

    die Coveransicht in iTunes 8 hat mich dazu ermuntert meine Mp3s auch mal zu "becovern".

    (Mit Hilfe von Google und Gimmesometune)

    Mir ist allerdings aufgefallen, dass mir die Cover NUR in iTunes angezeigt werden.

    Im Finder, egal welche Ansicht, kommt nur die Note auf schwarzem Grund.

    Auch wenn ich per Leertaste reinhöre, kommt nur die Note.

    Jetzt hab ich mal ein Paar Files auf meinen USB-Stick gepackt und auf dem Mac
    meiner Nachbarin probiert. Die Cover wurden alle brav angezeit,
    sowohl im Finder, als auch in iTunes.

    Hat jemand ne Idee, bzw was mache ich falsch?

    Hab nen Intel MacBook mit neustem OSX.

    Vielen Dank schon mal!

    MfG, Gitte
     
  2. gitte bibmir

    gitte bibmir Macoun

    Dabei seit:
    15.03.07
    Beiträge:
    117
    Niemand ne Idee?
     
  3. Suboptimal

    Suboptimal Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    11.07.08
    Beiträge:
    103
    In iTunes die gewünschten MP3s markieren und per Rechtsklick -> "ID3-Tags konvertieren..." die ID3 Daten in die MP3 schreiben. Ich verwende dafür meist die ID3 Version 2.3, da diese von den meisten Geräten heutzutage unterstützt wird.
     
  4. gitte bibmir

    gitte bibmir Macoun

    Dabei seit:
    15.03.07
    Beiträge:
    117
    Also die Tags sind doch in den Dateien? Ich hab ja bei "itunes...Ordner verwalten" und
    "beim Hinzufügen...kopieren" jeweils ein Häkchen gesetzt.

    Ich habe immer per Apfel-i editiert und dort das Cover reingezogen.
    Ist das nicht der richtige Weg?

    Wie gesagt, wenn ich ein einzelnes bzw. mehrere Mp3s auf meinen USB-stick kopiere
    und auf nem anderen Mac den Finder aufrufe, dann werden sofort die Cover angezeigt.


    Ich habs trotzdem mal probiert und ein paar Titel nach dem oben genannten
    Verfahren konvertiert, hat aber keinerlei Veränderung gebracht.
     
  5. Suboptimal

    Suboptimal Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    11.07.08
    Beiträge:
    103
    Das hat damit nichts zu tun, über diese beiden Häkchen wird nur die Ordnerstruktur und der Dateiname beeinflusst. Die ID3 Tags werden dabei nicht verändert.

    Das ist schon der richtige Weg, zumindest der erste Schritt.
    iTunes speichert deine Änderungen und Cover nur in der eigenen Datenbank, erst wenn du, wie oben erwähnt, die ID3 Tags über den Befehl konvertierst, wird auch der Tag in der Datei geändert.

    Das ist schon etwas merkwürdig, Quicklook müsste zumindest die Titelinfos anzeigen. Kann dir jetzt auch nicht wirklich weiterhelfen, außer halt die Standardtipps:
    - Finder neustarten
    - Finder Cache in ~/Library/Caches/ (com.apple.finder) löschen, wenn vorhanden.
     
  6. gitte bibmir

    gitte bibmir Macoun

    Dabei seit:
    15.03.07
    Beiträge:
    117
    Da liegst Du falsch. In itunes geänderte Informationen wie Titel/Interpret/Album/usw. werden im ID3-Tag gespeichert.

    Hatte ich schon gemacht, auch die Quicklook Preferences...leider nichts gebracht
     
    #6 gitte bibmir, 27.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 27.01.09
  7. gitte bibmir

    gitte bibmir Macoun

    Dabei seit:
    15.03.07
    Beiträge:
    117
    Scheint kein besonders bekanntes Problem zu sein.

    Auf dem Weg nach Hause bin ich mal kurz in einen Gravis Laden rein,
    ja, ich weiss, Gravis ist nicht das Gelbe vom Ei.

    Der Verkäufer meinte, ich solle eine komplette (!) Neuinstallation machen...seine Diagnose:

    Aufgrund des Updates von 10.4 auf 10.5 wären die Fehler entstanden.

    Naaaja...meint ihr, das ist sinnvoll?
    Ist immerhin ein riesen Aufwand, allein Logic zu installieren dauert Stunden.

    Irgendwie hatte ich das Gefühl, der Typ hatte da bestimmt ne gewisse PC Vergangenheit. ;)

    Immerhin gibts ja Leute, die alle paar Monate ihr Windows neu aufsetzen.

    Irgendwelche Ideen?

    Danke schon mal!
     

Diese Seite empfehlen