1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Finder beendet sich alle paar Sekunden

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Neocorp, 25.05.08.

  1. Neocorp

    Neocorp Golden Delicious

    Dabei seit:
    29.07.07
    Beiträge:
    9
    Hilfe, gerade hat sich mein OSX selbst zerschossen :(

    Hab nichts besonderes getan, wollte nur ne neue Version von CandyBar installieren. Also runtergeladen, icon auf den Applications Folder gezogen, Passwort eingegeben - dann kam "Error: You do not have sufficient privileges".
    Und jetzt startet sich mein Finder alle paar sekunden neu. Sprich Icons aufm Desktop und Dock erscheinen und verschwinden wieder und erscheinen und verschwinden wieder...
    In der Programmübersicht wo man auch killen kann mit ALT-APFEL-ESC erscheint auch immer kurz "Finder" und dann isses wieder weg.

    Super, ich kann garnix mehr machen, nichmal runterfahren. Hard shutdown geht halt. Aber anschliessendes neustarten hat nix gebracht...immernoch dasselbe Spiel.

    Hilfe [​IMG]

    Ist Leopard mit allen aktuellen Updates auf nem MacBook Pro 2,2 Ghz (SantaRosa)
     
  2. Neocorp

    Neocorp Golden Delicious

    Dabei seit:
    29.07.07
    Beiträge:
    9
    Mit Shift im Safemode booten bringt auch nichts :(
     
  3. rosenkrieger

    rosenkrieger Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    669
    Rechte schon repariert ?
     
  4. Neocorp

    Neocorp Golden Delicious

    Dabei seit:
    29.07.07
    Beiträge:
    9
    jap, grade getan.
    Hat leider nicht gehofen...
     
  5. Neocorp

    Neocorp Golden Delicious

    Dabei seit:
    29.07.07
    Beiträge:
    9
    Okay CandyBar.app per Terminal von der DVD aus löschen hat geholfen.

    Danke Trotzdem!
     

Diese Seite empfehlen