1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Final Fantasy XIII Wer spielt es - Wie findet ihr es? KEIN SPOILER!

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von eredrain, 24.03.10.

  1. eredrain

    eredrain Allington Pepping

    Dabei seit:
    12.07.07
    Beiträge:
    189
    Hallo Freunde des angebissenen Apfels,

    ich bin seit letzter Woche Besitzer des 13. Teils des Final Fantasy Universums. Vorab muss ich gestehen, dass ich nach FFVII ein absoluter Fanboy der Final Fantasy Spiele bin. Ich hab das, glaube ich, 3 oder 4 mal durch gezockt. Die darauf folgende Teile konnten mich nicht mehr überzeugen. Zumindest, bei dem für mich wichtigsten Punkt: Handlung! Die damals sehr fortschrittliche Thematisierung "Klimakatastrophe" stellt für mich bis heute ein Highlight im Bereich Story dar. Nun Zocke ich seit letzter Woche den 13. Tail und muss sagen ich bin begeistert. Das neue Kampfsystem, Sphärobrettnachfolger und Schlauchsystem haben sich nicht als die große Katastrophe rausgestellt. Ich bin jetzt im siebten Kapitel und fühle mich wie in einem gigantischen Kinofilm der jetzt 13 Stunden dauert. Die Grafik, Charaktere, Gegnervielfalt und Story sind die lange Wartezeit definitiv wert gewesen.

    Wie findet Ihr es? Wie weit seit Ihr? Bitte keine Spoiler!
     
  2. foediausg

    foediausg Bismarckapfel

    Dabei seit:
    17.03.10
    Beiträge:
    144
    Ich zocke es zwar nicht aber deine Aussage stimmt mich zum überlegen. Fand auch das FF VII das absolute Highlight der Serie bis jetzt war, danach wurde alles zu sehr auf Film getrimmt. Vielleicht hole ich es mir jetzt auch, kannst ja noch etwas berichten um mir den Mund wässrig zu machen.
     
  3. stary

    stary Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    04.03.10
    Beiträge:
    370
    Ich zocke es auch.
    Aber ich brauchte 20 Stunden bis Kapitel 8 ;)

    Laut Aussage von Square beinhaltet das Spiel ca. 6 Stunden Filmmaterial.

    Das Game ist wie ein riesiger interaktiver Kinofilm mit absouluter Augenüberreizgarantie. Richtiger TV vorausgesetzt. Ich zocke leider nur auf einem 24 Zoll FullHD PC Monitor.

    Ich find das Spiel echt genial. Bisher konnte mich nur Parasite Eve 2 (PSOne) so dermaßen fesseln. Ich zocke es aber auch nur Wochenende weil ich genau weiß das ich wenn ich anfang nicht vor 3 Uhr früh aufhören kann bis ich 8 eckige Augen hab.

    Habe mir auch das Collectors Edition Lösungsbuch mit dazu gekauft. Was alleine schon sein Geld wert ist.
    Freundin von mir hats auf 56 Stunden insg. durchgespielt und jetzt kommen erst die Missionen in denen man sich frei bewegen kann. Also ist es noch lang nicht vorbei.

    Das Kampfsystem hat mich am Anfang überfordert (hatte noch nie einen FF teil) ich wusste zum Teil nicht wo ich zuerst hinguggen soll. Aber nach mehreren Stunden wirds immer besser. xD
     
  4. Gurkenzuechter

    Gurkenzuechter James Grieve

    Dabei seit:
    03.11.08
    Beiträge:
    138
    Also mich begeistert FF13 so gar nicht. Ich mein die letzten paar Teile waren ja schon linear, aber FF13 treibt das ja auch die Spitze mit seinen Schlauchlevels. Auch das sehr stark abgespeckte und automatisierte Kampfsystem macht mir zu schaffen da es einfach langweilig ist. Man hat auch noch kaum noch möglichkeiten seinen Charakter zu entwickeln.
    Für mich ist FF13 einfach nur noch ein Casual Game bei den man nicht mehr viel denken muss um sein Gegner fertig zu machen, hier recht es meist nur X zu drücken, mehr muss man zum teil gar nicht mehr machen.
     
  5. wdominik

    wdominik Pomme au Mors

    Dabei seit:
    15.01.10
    Beiträge:
    873
    Ist wahnsinnig lange her gewesen, dass ich ein Spiel dieser Reihe gezockt hab, (mangels passender Konsole) deswegen entschloss ich mich mir XIII für die PS3 zu holen und mal wieder reinzuschauen. Hab's keinesfalls bereut, ist ein tolles Spiel, welches eine gute Story UND eine für heutige Verhältnisse enorm lange Spielzeit hat. Eine sehr selten gewordene Kombination. ^^ Zugegeben, am Anfang war es wirklich linear, was ich allerdings gar nicht so schlimm fand. Bin momentan (nach etwa 30 Stunden) bei Kapitel 11 angekommen und ab hier ist es etwas „freier“, allerdings dadurch auch um einiges schwieriger. Ich denke im Vergleich zu den Vorgängern ist man ein bisschen mehr in die Richtung „Action“*gegangen, aber das ist einfach Geschmacksache.
     
  6. Seras

    Seras Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    30.10.08
    Beiträge:
    662
    Also ich finds eigentlich nicht schlecht. Wobei mir das Kampfsystem aus Final Fantasy XI am besten aus allen Teilen gefallen hat. Aber manchmal denk ich das sollte ein Spiel ala Bayonetta sein wobei Bayonetta actionreicher ist ;) . Durch das lineare kann man aber find ich besser der Story folgen. Das beste an der FF - Reihe sind sowieso die Zwischensequenzen.
     
  7. eredrain

    eredrain Allington Pepping

    Dabei seit:
    12.07.07
    Beiträge:
    189
    Bei den ersten Stunden magst Du da auch recht haben, allerdings ändert sich das, sobald man aus Bridgeland (Brückenland) rauskommt. Die fights werden immer schwerer und man muss unheimlich viel mit den paradigmen arbeiten. Das finde ich nachher schon sehr anspruchsvoll.

    Edith sagt @: foediausg mach keinen scheiß, ab in den Laden und kaufen :-D
     
  8. Miyamoto

    Miyamoto Macoun

    Dabei seit:
    21.03.08
    Beiträge:
    119
    Ich habe es jetzt vor ner guten Woche als Geschenk zu meinen Geburtstag bekommen und ich finde es sehr gut persönlich mich spricht es an und ich kann mich auch sehr schwer loslassen wenn ich dann erstmal nach der Arbeit wieder vorsitze und weiter zocke.

    Natürlich kann man ihn jetzt nicht mit einigen der alten Teile vergleichen aber ich muss sagen mir gefällt es sehr. Ich habe die ganzen Kritiken nicht verstanden na klar gibt es immer irgendwo was zusagen. Aber als langjähriger FF Zocker muss ich sagen, hat Square hier doch ein sehr gutes Stück Arbeit abgegeben. Die Stimmung im Spiel finde ich auch über aus gelungen und auch die Mischung aus dem ATB mit dem Autokampfsystem finde ich gut umgesetzt. Da gegen fand ich die Gewöhnung an das voll Echtzeitkampfsystem im 12 sehr gewöhnungsbedürftigt, mal schauen wie weit ich am We komme. Zur Zeit jetzt grade im Nautiluspark, aber durch meine Arbeit komme ich in der Woche auch weniger zum weiter spielen.
     

Diese Seite empfehlen