1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Final Cut Studio 3 etc. mit nur 64 MB VRAM

Dieses Thema im Forum "Videoproduktion" wurde erstellt von MikeatOSX, 25.08.09.

  1. MikeatOSX

    MikeatOSX Pomme au Mors

    Dabei seit:
    23.01.09
    Beiträge:
    865
    Hi,

    hier ein kleiner Tipp:
    über meine bestehende Installation von Compressor 2 wollte ich _unbedingt_ Compressor 3.5 (aus dem Final Cut Studio 3 Paket) drüber installieren um zu sehen, was neu ist, und das auf einem Mac Mini (intel). Es hat zwar funktioniert, es war aber trotzdem ein Mist:
    Als ich mein lang installiertes DVD Studio Pro 4.2.2 wieder öffnete, bekam ich folgende Meldung:

    "DVD Studio Pro erfordert 128 MB VRAM für Ihr System. Dieses System verfügt über lediglich 64 MB VRAM"

    Als Auswahl gab es nur "Beenden". Mist!
    Zum Glück ist mir ein alter Trick wieder eingefallen:
    DVD Studio Pro Paket mit Rechtsklick geöffnet und unter Contents/Resources/ die Datei
    minsys.plist
    mit dem Property List Editor (von den Apple Developer Tools der Leopard Installer DVD) geöffnet.
    Dort habe ich unter "AELMinimumVRAM" den Wert von 128 auf 64 geändert, die Datei wieder gespeichert.
    Jetzt startet DVD Studio Pro wieder ganz normal. :)

    Diese Methode hilft übrigens auch bei anderen Apple Programmen bzw. Installern.
    Oft hilft es auch, die entsprechende Prüfdatei einfach umzubenennen.

    LG
     
  2. eMac

    eMac Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    05.02.08
    Beiträge:
    837
    Klingt nach der Windows-Loesung :p Aber trotzdem danke, wirklich ernsthaft hilfreich

    Auch wenns fraglich ist wie die betreffenden Programme dann laufen, die Mindestanforderungen haben ja schliesslich meistens einen bzw mehrere Gruende ;)
     
  3. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Nun, die 128 MB sind schon eher knapp bemessen, deswegen gibt Apple das ja auch als Minimum vor... ;)
     
  4. MikeatOSX

    MikeatOSX Pomme au Mors

    Dabei seit:
    23.01.09
    Beiträge:
    865
    Genau, DVD Studio Pro 4.2 funzt ja schon lange auf dem Mac Mini und das fast so schnell, wie auf meinem MacBook Pro.
    Einen Patch-Versuch kann man ja immer mal machen. :)
     

Diese Seite empfehlen