1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Final Cut import ohne Kasette

Dieses Thema im Forum "Videoproduktion" wurde erstellt von fran2k, 11.04.06.

  1. fran2k

    fran2k Gast

    Und zwar beim alten iMovie konnte man importieren wenn man auf aufnahme modus bei der Kamera war. Also direkt aufnehmen auf den computer ohne dabei die kasstette anzufassen. geht dies auch mit final cut?
     
  2. YellowMan

    YellowMan Gast

    Was macht das für ein Sinn?
    Final Cut ist zum schneiden nicht zum direkt aufnehmen.
     
  3. Hamsta

    Hamsta Jerseymac

    Dabei seit:
    14.06.04
    Beiträge:
    449
    Und was macht deine Antwort für einen Sinn?

    @fran2k: Nein ist es nicht, selbst bei einem "non-controllable device" wartet FinalCut beim Capturen auf einen Timecode, der von einer "Live-Bild-Durchschleusung" niemals kommen wird ;)
     
  4. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    ?
    Also meines Erachtens geht das sehr wohl.
    Du schließt deine Kamera an, gehst einfach auf "Log and Capture" und dann solltest du das Bild sehen, das sie gerade aufnimmt bzw. zeigt, völlig unabhängig davon, ob eine Kassette drin ist oder nicht. Wenn nicht, dann unter "Capture Settings" (oder Aufnahmeeinstellungen, oder wie auch immer es im deutschen heißt erst deine Kamera auswählen). Dann kannst du weder Batch-Capturen, noch Clips loggen, aber wenn du auf "Now" klickst, nimmt er deinen Kamera-Stream auf.

    Oder habe ich die Frage völlig falsch verstanden?

    Gruß, MasterDomino
     
  5. Hamsta

    Hamsta Jerseymac

    Dabei seit:
    14.06.04
    Beiträge:
    449
    Genau so habe ich die Frage auch verstanden, und gleich hier an meinem Mac einfach getestet: miniDV Kamera mit Firewire am Mac angeschlossen, neues Projekt im FCP (v. 4.5) angelegt, Aufnahmegerät auf "non-controllable device" gestellt und bei "Loggen&Aufnehmen" seh ich zwar dann das Live-Bild der Kamera, aber sobald ich auf "direkt" Aufnahme klicke wartet FCP vergeblich auf nen Timecode.

    Nachtrag: Ohoh... mea maxima culpa... während ich noch diesen Beitrag schrieb, habe ich mir gedacht "hast du wirklich eine neues Projekt angelegt?" und siehe da, nein habe ich nicht, ich habe mein zuletzt geöffnetes mit total vermurksten Einstellungen offen gehabt :(

    Also zurück On-Topic: Ja es geht :)
    Einfach unter FinalCut -> "Audio/Video-Voreinstellungen" auf den Reiter "Gerätesteuerung" und dort das "Non-Controllable Device" auswählen, dann kann man im Loggen & Aufnahmen-Fenster nur noch "Direkt" Aufnehmen und er schleust das Livebild durch.
     
    #5 Hamsta, 12.04.06
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.06
  6. fran2k

    fran2k Gast

    vielen dank ich wusste doch das final cut das drauf hat
     

Diese Seite empfehlen