1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Final Cut Geschwindigkeitsproblem

Dieses Thema im Forum "Videoproduktion" wurde erstellt von newrob, 30.12.07.

  1. newrob

    newrob Empire

    Dabei seit:
    24.05.06
    Beiträge:
    87
    Hallo,

    ich bin gerade ein wenig am verzweifeln: ich möchte einen Film mit FCE 3.5 schneiden und habe verschiedenes Quellmaterial. Ein Clip ist direkt von der Kamera mit FCE aufgenommen - kein Problem! Der andere ist nicht von mir gecaptured, sondern von einem anderen Mac und zwar mit iMovie HD 06. Ich kann diesen .dv-Clip zwar importieren - aber sobald ich in abspielen möchte friert das Bild nach ca 2 Sekunden ein. Das passiert auch bei allen anderen Videoformaten, die ich importiere. Da muss scheinbar irgendwas in Echtzeit gerendert werden, was bei direkten Aufnahmen nicht der Fall ist. Aber so kann man nicht arbeiten. Kein Spulen, kein springen, kein vorhören, sichten :( Kann ich ihm nicht einmal sagen, dass er das jetzt gefälligst mal rendert und dann ist gut...? Vielleicht kennt das jemand und hat eine Lösung. Selbst im Quicktime Player läuft alles völlig problemlos.
    Mein System: MB 2 Ghz, 2Gb Ram

    Vielen Dank schonmal

    P.S. habe mit der generellen Performance von FCE sonst keine Probleme
     
  2. newrob

    newrob Empire

    Dabei seit:
    24.05.06
    Beiträge:
    87
    Also ich habe jetzt eine praktikable Lösung gefunden. Importierte Medien in neue Sequenz laden, dann alles rendern lassen und das Ergebnis zurück in einen (neuen) bin ziehen. Ab dann nur noch diesen zweiten, gerenderten Clip benutzen. Warum man das nicht einfach per Befehl mit dem eigentlichen Clip machen kann ist mir ein Rätseln - oder ich habe die Funktion bzw. da richtige Vorgehen noch nicht gefunden.
     

Diese Seite empfehlen