1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Final Cut Express oder Premiere Pro ?

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von tacito, 09.04.08.

  1. tacito

    tacito Granny Smith

    Dabei seit:
    11.07.06
    Beiträge:
    13
    Hallo,

    zunächst einmal wollt ich anmerken, das ich mir durchaus darüber im Klaren bin, dass der Vergleich normalerweise Final Cut oder Premiere Pro heißt. Da ich aber als Schüler die Production Suite für rund 300€ bekomm und für Final Cut Express so ungefähr 160€ ausgeben muss, wollt ich fragen, welches "besser" ist.

    Habe mir heute eine Panasonic SD5 bestellt. Laut Internetrecherche gibt es ja einige Probleme mit Premiere und AVCHD (oder sind die jetzt behoben).
    Bis jetzt hab ich unsere MiniDV Filme mit Pinnacle Studio 10 geschnitten. Ein paar weitere Funktionen wären wahrscheinlich nich schlecht, aber es müssen keine Animationsfilme werden. Mich persönlich interessiert die Möglichkeit der Farbveränderung des Films..

    Wenn jemand ein Rat hat, würde ich mich über diesen sehr freuen!
    Schönen Abend.
    Gruß Hannes
     
  2. Denise.Lechner

    Denise.Lechner Alkmene

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    30
    also ich, für meinen teil, Premiere Pro hab ich lieber

    meiner Meinung nach, sind die beiden Programme doch in einer Liga also solltest du es am besten selbst entscheiden... schließlich kannst du ja die testversionen laden...


    lg denise
     
  3. zabel

    zabel Gast

    also ich hab früher auch mit Pinnacle Studio jedoch 9 geschnitten.... grauenhaft dieses Programm...
    naja also ich hab mich für Premiere Pro entschieden, da das Preis-Leistungs-Verhältnis meines Erachtens nach deutlich besser ist.
    also mitlerweile hab ich keine Probleme mehr mit irgendwas bei Premiere am Anfang war aber noch einiges nicht so wie man es wünscht...

    kauf dir dieses Paket und du wirst glücklich sein
    http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=199617

    durch das Paket hast du halt viel mehr Möglichkeiten als nur mit Final Cut Express....
     
  4. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.509
    Auch ich lege dir Premiere Pro ans Herz.
    Weitaus besser und doch recht leicht in Bedienung. Kann dir das ja mal über Screen-Sharing zeigen, wenn du nicht weißt wie etwas geht.
     
  5. hagbard_23

    hagbard_23 Jonathan

    Dabei seit:
    21.09.06
    Beiträge:
    81
    Tipp vom Film-Profi: in der gesamten professionellen Filmbranche arbeitet kein Mensch mehr mit Premiere. Wirklich niemand, seit den spätern 90ern schon nicht mehr. Hier arbeiten die Leute an AVIDs oder eben auf Final Cut Pro. Insofern kann ich nur empfehlen, sich mit Final Cut auseinanderzusetzen. Das ist ein wirklich sehr ordentliches Schnittprogramm. Wenn du das einigermaßen beherrscht und vorhast, später auch mal mehr, als nur Hobby-Schnitt zu machen, kann ich das nur empfehlen. Die Tools für Farbbearbeitung sind in Orndung und meiner Meinung nach völlig ausreichend. Die Express-Version ist sicherlich ein guter Einstieg.
     

Diese Seite empfehlen