1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Final Cut Express HD 3.5.1 komisches Problem!?

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von duri, 01.08.07.

  1. duri

    duri Tokyo Rose

    Dabei seit:
    01.10.06
    Beiträge:
    69
    Hallo zusammen!

    Ich habe mir gerade den Final Cut Workshop auf Mac-tv.de angeschaut. Ich bin also Newbie mit Final Cut. Nun zuerst ging alles wie ich es wollte. Aber jetzt, habe ich ein Problem. Jedesmal wenn ich ein Clip vom Viewer in die Timeline ziehe, kann ich diesen zwar im Viewer abspielen, aber im Canvas muss er zuerst gerendert werden. Das ist echt komisch, auch schaut der Canvas Clip kleiner aus. Also irgend was (Filter oder Keyframe) wird darauf angewandt, ich weiss aber nicht was! Weiss auch nicht genau, wo und wie ich das nachschauen kann. Gibt es einen Möglichkeit, Final Cut zu reseten, so das alles wieder auf "Default" geht?

    Hier noch ein Screenshot davon.


    Bin um jede Hilfe sehr froh! :)


    Gruss Duri
     
  2. leo10in01

    leo10in01 Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    30.08.06
    Beiträge:
    245
    das file muss gerendert werden, weil es nicht mit dem konvertierungstyp in final cut entspricht, das heisst wenn deine video datei .dv heißt. muss dies in final cut angegeben werden. rendern gehört allerdings zur täglichen arbeit mit final cut dazu, man gewöhnt sich mit der tastenkombi apfel + r schnell daran. je schneller die cpu desto schneller das rendern.

    zum kleinen fenster: der canvas steht auf 62 %, stell uhn über dem video fenster auf 100%. sollte die qualität schlechter sein als im viewer kannst du das auch einstellen, das konvertierte video ist dann allerdings wieder in der qualität der viewers.das ist aus performance gründen in final cut der fall.
     
  3. duri

    duri Tokyo Rose

    Dabei seit:
    01.10.06
    Beiträge:
    69
    Danke erstmals für deine Antwort!
    Leider geht es immer noch nicht so, wie ich es will. Vielleicht hast du mich auch nicht richtig verstanden.

    Also wenn ich eine Datei (Beispiel .mp4) nehme und die in die Zeitleiste rein schmeisse, dann kann ich die ja per Viewer anschauen und bearbeiten, wenn ich diese doppelklicke. Wenn ich diese dann, im Canvas Fenster anschauen will, bekomme ich nur nicht gerendert zu sehen! Warum muss diese selbe Datei, die ich Viewer ohne zu rendern ansehen kann, plötzlich gerendert werden? Ich habe ja keine Filter oder so ausgewählt!? Und ganz am Anfang, als ich rum probiert habe, ging es auch ohne zu rendern.

    Gruss Duri

    Edit: Ich glaube es hat was mit der Audio Spur zu tun. Wenn ich die diese deaktiviere läuft es ohne zu rendern. Muss noch etwas weiter "tüffeln"
     
    #3 duri, 01.08.07
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.07
  4. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Das hat erst mal nur indirekt was mit der Audiospur zu tun (höchstens insofern, als dass ein falsches Audioformat den Computer noch mehr beansprucht als ein falsches Videoformat allein, weshalb er dann noch weniger in Echtzeit anzeigen kann).

    Wenn du das Video ohne ständig zu rendern schneiden willst, musst du es erst mal ein reguläres DV-PAL-Video umwandeln.
    Das kannst du beispielsweise mit MPEG-Streamclip oder mit ffmpegX oder auch mit Quicktime Pro.

    Wenn es dann als normales DV-PAL-Video vorliegt, dann wirst du kaum etwas rendern müssen, höchstens aufwendige Effekte.

    Gruß, MasterDomino
     
  5. duri

    duri Tokyo Rose

    Dabei seit:
    01.10.06
    Beiträge:
    69
    Danke erst mal!

    Also wenn du sagst, es liegt daran das ich keine DV Datei verwende, finde ich das trotzdem komisch. Warum kann der Viewer es abspielen und Canvas nicht? Das verstehe ich nicht. Rendern muss man doch eigentlich nur, wenn man die Datei verändert hat. Habe ich aber nicht....

    :)
     

Diese Seite empfehlen