1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Final Cut DV-PAL import Fehler nach Export aus QT

Dieses Thema im Forum "Videoproduktion" wurde erstellt von thetas, 28.11.07.

  1. thetas

    thetas Gast

    Hallo Liebe Apfeltalker!

    Ich habe ein ziemlich nerviges Problem.

    Derzeit muss ich ein Showreel meines Unternehmens zusammen schneiden,
    und habe deshalb die mir zur Verfügung stehenden DVDs mit allen Filmen
    in Quick Time mit Flip4Mac geöffnet (also die auf den Desktop kopierten VOBs)
    und hier als DV PAL 48Khz mit der Exportfunktion unter QT Pro ausgegeben.

    Die so ausgegebenen Files lassen sich in QT flüssig und ohne Probleme abspielen,
    versuche ich jedoch diese in FCP zu importieren, bekomme ich die Fehlermeldung
    dass der Zugriff nicht möglich bzw. dass das File im falschen Format ist.

    Seltsam, denke ich mir, da DV PAL nun wirklich ein funktionierendes Format
    sein sollte, auf der Fehlersuche habe ich herausgefunden dass die Files ab einer
    Länge von etwa 30 sek. nicht mehr importierbar sind.
    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder möglicherweise
    eine Idee, wie man aus den Vorhandenen DV PAL Files noch etwas interpretierbares machen
    kann? (ausprobiert habe ich es bereits mit folgenden Formaten: Motion JPEG2, Unkomprimiertes 8bit
    4:2:2, Blackmagic 8bit - natürlich alles vergebens)
    Das einzige Programm das ich kenne, mit dem ich das ganze machen könnte ist MPEG Streamclip,
    das Problem ist allerdings, dass es meiner Meinung nach nicht immer zuverlässig ist.
    Systemkonfigurationen: MacPro 8Core, FinalCutPro 5.1, QuickTimePro 7.2, MacOS X 10.4.10

    Ich danke euch im voraus für eure Antworten,
    schöne Grüße

    tas

    Für Hilfe wäre ich sehr Dankbar!
     
  2. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Das wird an der 30-Sekunden-Exportbeschränkung liegen, die du bei der kostenlosen Version von Flip4mac hast.

    Allerdings verstehe ich nicht wieso du über Flip4Mac gehst?

    Lad' dir einfach mal MPEG-Streamclip runter, ziehe deine VOB-Dateien darein (oder importiere am besten gleich den ganzen VIDEO_TS-Ordner) und dann exportiere es ins Quicktime-Format mit DV-PAL Codec. Das sollte problemlos funktionieren.

    Edith: Haha, habe nur deinen halben Beitrag gelesen, deshalb hatte ich nicht gesehen, dass du auf die MPEG-Streamclip-Idee schon selbst gekommen bist. Also: Mach das ruhig, das Programm ist absolut zuverlässig, habe da noch nie einen Fehler gehabt, der auf das Programm zurückzuführen gewesen wäre.

    Gruß, MasterDomino
     
  3. thetas

    thetas Gast

    Hey hey !

    Vielen Dank für deine Antwort, ich habe es tatsächlich mit MPEG-Streamclip versucht, und
    muss sagen das ist eines der besten Freewareprogramme mit dem ich je gearbeitet habe....

    und es hat einwandfrei funktioniert.
    Nun ja, Flip4Mac habe ich benutzt weil es bereits auf dem rechner installiert war,
    und ich davon ausgegangen bin, dass es damit funktioniert...
    aber ich wurde ja eines besseren belehrt ;)

    schöne grüße

    tas
     

Diese Seite empfehlen