1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

final cut abbruch

Dieses Thema im Forum "Videoproduktion" wurde erstellt von WL08, 10.05.09.

  1. WL08

    WL08 Braeburn

    Dabei seit:
    15.09.08
    Beiträge:
    45
    Hi Leute,

    mir ist meine extere Festplatte während des Betriebs von Final Cut
    ausgegangen. Er zeigt mir zwar alle Dateien und Videoclips noch auf
    der Timeline an und sie lassen sich abspielen, aber auf dem Clipstreifen
    kann ich das Miniaturbild nicht sehen, weil dort das Offline_logo zu sehen
    ist. Was tun?


    Danke
    WL
     
  2. Barking

    Barking Jonagold

    Dabei seit:
    23.07.06
    Beiträge:
    23
    Probiere doch mal, eine neue, leere Sequenz zu erstellen, gehe in die alte, defekte Sequenz und wähle alle Clips aus, kopiere sie mit Apfel+c, dann gehe in die neue, leere Sequenz und füge die Clips dort mit Apfel+v ein.

    Wie sehen die Clips in der neuen Sequenz aus?
     
  3. WL08

    WL08 Braeburn

    Dabei seit:
    15.09.08
    Beiträge:
    45
    geht nicht

    habe ich versucht. Derselbe fehler...
    danke für den Tip, aber hat leider nichts gebracht.
    Weiss noch jemand bescheid?

    WL08
     
  4. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.276
    Ich habe noch in Erinnerung, das man die Clips wieder verbinden kann. Das müsste im Handbuch beschrieben sein.
     
  5. doro

    doro Cox Orange

    Dabei seit:
    16.02.09
    Beiträge:
    100
    FC speichert an zwei orten. suche einmal unter deiner programm hd danach. darum läuft dein projekt aber zeigt keine miniaturen an. du kannst auch das projekt exportieren und dann wieder einen neuen clip machen.
     
  6. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Einfach wieder mit den Files verbinden.
     

Diese Seite empfehlen