1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Filmstreifen bewegen?

Dieses Thema im Forum "Videoproduktion" wurde erstellt von Switch2Mac, 15.03.08.

  1. Switch2Mac

    Switch2Mac Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.11.07
    Beiträge:
    758
    Verzeiht meine Anfängerfrage :)

    Ich bastel gerade an einem Video und möchte gern eine kurze Sequenz einbinden die meine Filmstreifen durchs Bild laufen lässt.

    Wie bekomme ich das denn mit iMovie oder so hin?

    Danke für eure Hilfe

    Switch2Mac
     
  2. Switch2Mac

    Switch2Mac Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.11.07
    Beiträge:
    758
    also eigentlich nur ein photo langasm von links nach rechts durchlaufen lassen.... weis niemand rat?
     
  3. Dr. San

    Dr. San Querina

    Dabei seit:
    29.10.06
    Beiträge:
    182
    Hast du das aktuelle iMovie? Also iMovie '08?
     
  4. Switch2Mac

    Switch2Mac Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.11.07
    Beiträge:
    758
    jepp (ich komm mir schon echt dumm vor :) )

    und wie geht das?
     
    #4 Switch2Mac, 16.03.08
    Zuletzt bearbeitet: 16.03.08
  5. Dr. San

    Dr. San Querina

    Dabei seit:
    29.10.06
    Beiträge:
    182
    Guuut, ich würd dir empfehlen iMovie HD von Apple kostenlos zu downloden. MIt ihm kannst das machen was du willst und noch vieles mehr. Es ist zwar leider nicht so leicht und intuitiv zu bedienen wie iMovie '08, dass sollte für dich jedoch kein Problem darstellen :).
    Also hab viel Spaß beim ausprobieren und "kennen lernen"…
    Ich hoffe das ich dir damit helfen konnte

    EDIT: Hier ist noch der Link http://www.apple.com/support/downloads/imovieHD6.html
     
  6. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Also, wenn Du einzelne Fotos "animieren" willst, sind beide Versionen von iMovie (06 und 08) untermotorisiert.

    Schau Dir mal die Programme Photo-to-Movie, FotoMagico oder PhotoPresenter an.

    Alle drei Programme erzeugen Diashows aus Fotos, erlauben dabei feine Einstellungsmöglichkeiten (drehen, zoomen, schicke Übergänge, Zeit) und können das Ergebnis als Quicktime-Film exportieren. Diesen kannst Du dann in iMovie importieren und wie jeden anderen Filmclip weiterverarbeiten.

    *J*
     
  7. Switch2Mac

    Switch2Mac Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.11.07
    Beiträge:
    758
    Danköööö

    Kann Final Cut Express 4 HD das auch? Kann man sich ja mal leisten wenns wirklich so gut ist!
     
    #7 Switch2Mac, 16.03.08
    Zuletzt bearbeitet: 16.03.08
  8. jazummac

    jazummac Martini

    Dabei seit:
    11.09.06
    Beiträge:
    650
    jetzt wirste aber übermütig ;)

    GRüße, der André
     

Diese Seite empfehlen