1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Filmschnitt: Imac Konkurrenz für Powermac G5 Dual?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Janeau, 25.04.07.

  1. Janeau

    Janeau Alkmene

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    31
    Hallo zusammen,

    was meint ihr: ist der aktuelle IMAC (2,16 Ghz Duo) mit 2 GB RAM 20 Zoll gut geeignet um Final Cut Pro oder dergleichen gut dienlich zu sein, oder ihr das Flagschiff Dual G5 2 Ghz 2GB RAM (beide haben 256 MB Graikspreicher) für besser geeignet?

    Will beim Rendern usw. nicht solange warten wie beim Powerbook G4...

    Kann man an den Imac noch nen zweiten Monitor anschließen bzw. sind sinnfrei ist das?

    Fragen über Fragen... Danke
     
  2. Egbert

    Egbert Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    672
    Äh das aktuelle Flagschiff ist ja wohl der Mac Pro Octa Core ( 2 x 4 Core Intel Xeon CPU ) - den G5 kann man ja schon ne ganze Weile nicht mehr offizell kaufen...

    Und zum Schneiden/Rendern würde ich klar sagen: Mac Pro ( Stichwort: Erweiterbarkeit, Aufrüstbarkeit, viel mehr Leistung , etc ... )

    Gruß, Egbert
     
  3. macapple01

    macapple01 Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    30.11.06
    Beiträge:
    1.244
    Er hatt nicht das aktuelle flagschiff gesagt er hatt nur flagschiff gesagt
    aber meine meinung ist der iMac weil DIe PPC G5 processoern in 2 jahren nicht mehr untertstützt wird und weikl der iMac schneller ist als der G5 dual
     
  4. Egbert

    Egbert Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    672
    Najo für mich ist die Defenition eines Flagschiffes immer das neuste/beste Produkt, die neuste/beste Serie eines Herstellers - von daher war das "aktuelle" meinerseits eher mehr als flüssig und sollte auch nur zum Ausdruck bringen, dass es doch wohl was neueres als den G5 Dual gibt ;) ...... what ever

    Gruß, Egbert
     
  5. tobsch.com

    tobsch.com Zabergäurenette

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    602
    Ich würde hier auch eher zum iMac als zum PowerMac G5 Dual raten. Erstens bekommst du einen iMac neu, was beim G5 nicht der Fall ist.

    Zweitens hat der iMac mit Final Cut Pro garantiert mehr Leistung als der G5, da es ja schon längst auf Intel nativ läuft.

    Aber wenn du dir noch etwas mehr leisten kannst, als den iMac, würde ich Mac Pro greifen. Hier hast du einfach für die Zukunft bessere Möglichkeiten. Du kannst RAM bis auf 16 GB aufrüsten, 4 Festplatten reinbauen,...

    Also wenn ein Mac Pro ins Budget passt, nimm ihn! Ansonsten den iMac, aber dann mit der größtmöglichen Ausstattung.

    Gruß Tobi
     
  6. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Hallo,

    ich rate Dir ebenfalls zum iMac, da Final Cut nativ läuft und deshalb viel schneller als auf einem G5 ist.

    Viele Grüße

    Timo
     
  7. macapple01

    macapple01 Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    30.11.06
    Beiträge:
    1.244
    Als info : Der PowerMac G5 hat keinen dual core und komuniziert somit nur mit dem FSB der prozessoren !!
    Der iMac hat hingegen einen Intel Core2Duo also einen Dual -core und da der dual core mit der gleichen taktung des CPUs komuniziert und die Datein keinen weiten weg zu dem andern Kern (core) ist der Core2Duo oder CoreDuo mit der gleichen taktung wie der G5 sicher schneller als der G5
     
    #7 macapple01, 25.04.07
    Zuletzt bearbeitet: 26.04.07

Diese Seite empfehlen