1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Filme in iTunes nach eigenen und importierten sortieren?

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von joey23, 29.10.09.

  1. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Hallo,

    ich habe auch mal eine Frage zu iTunes:

    Ich habe 2 Sorten Filme in meinem iTunes. Erstens habe ich dort normale Filme, die ich in iTunes importiert habe. Zweitens habe ich dort selbsterstellte Videos, um sie auf mein iPhone syncen zu können. Für die nicht selbst erstellten Filme habe ich jeweils auch das Original-Film-Cover hinzugefügt, was eine schicke übersicht ergibt. Leider habe ich für meine eigenen Filme meist natürlich kein Cover, was diese Ordnung unterbricht.

    Jetzt meine Frage: Wie kann ich die Filme so sortieren, dass meine eignen und die anderen Filme nicht durcheinander angezeigt werden, sondern sortiert nach zB "Rest" und "Eigene"?

    Für jeden Tipp dankbar,

    Joey
     
  2. macaneon

    macaneon Kaiserapfel

    Dabei seit:
    19.06.07
    Beiträge:
    1.727
    Man könnte eine intelligente Wiedergabeliste mit allen Videos erstellen und mit Rechtsklick so bearbeiten, dass sie die Medienart "Film" enthalten muss und zusätzlich (das +) das Kriterium "Einkäufe" + "ja" erfüllt. Und eine weitere, bei denen das nicht der Fall ist.

    Falls du sie aber dennoch beisammen haben willst, musst du die Sortierfelder befüllen, die du nicht benötigst und eben danach anzeigen und sortieren lassen.
    Der erste Schritt könnte dabei aber eine vermeintlich unübersichtliche Masse an Videos zunächst mal splitten, was ja ganz sexy ist, wenn man die Sortierfelder in "einer Reihe" abarbeiten will.

    Ansonsten hilft trivialerweise nur, ein Cover für die eigenen Videos zu erzeugen.
     
    #2 macaneon, 29.10.09
    Zuletzt bearbeitet: 29.10.09
  3. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Ich würde für eigene Filme ein eigenes Genre zuordnen und dann entsprechend nach Genre sortieren oder filtern.
     
  4. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Leider kann ich bei der Coveransicht nicht nach Genre filtern, oder?

    Die Wiedergabelisten habe ich im Moment, aber das ist nur halbherzig, weil unter "Filme" eben leider alle angezeigt werden.
     
  5. macaneon

    macaneon Kaiserapfel

    Dabei seit:
    19.06.07
    Beiträge:
    1.727
    Nach Coveransicht geht nun offensichtlich nicht. Du müsstest dich vielleicht von der Titel- oder einer anderen bisher bevorzugten Sortierung trennen. Aber auch das ließe sich noch teilweise umgehen, indem du zum Beispiel allen eigenen Filmen im Titel ein "AA" oder "ZZ" voranstellst (und natürlich nur, insofern du nach Titel sortierst).

    Folgendes Problem liegt doch wohl vor: Du möchtest nach etwas sortieren (und zwar blockweise vor oder nach einem zweiten Medienblock - nämlich denen mit Cover, die auch noch zufällig "gekauft" sind).
    Da sich nach Cover nicht sortieren lässt, musst du eine Eigenschaft für einen Block hervorheben, die sich in irgendeiner Weise vom anderen Block unterscheidet. Gekauft/nicht gekauft wäre prinzipiell geeignet, blendet aber bei Filmen nunmal auch Filme - nämlich die nicht gekauften - aus. Das willst du offenbar nicht.

    Also musst du einem Block eine Eigenschaft zuweisen, die auch tatsächlich zur Unterscheidung dient.
    Das kann der Name, der Autor/Interpret, das Genre, die Bewertung oder aber ein bisher ungenutztes sein (z.B. weil es dir einfach bisher egal war).

    Für eines solltest du dich entscheiden. Ich empfehle ein neues, d.h. bisher ungenutztes Kriterium, da man sich so nicht groß umstellen muss und seine alten Eingaben und Sortierungen weiterhin nutzen kann.

    Variante 1: Befülle ein Kriterienfeld, das du nicht benötigst (von mir aus Genre, wenn dir das egal ist) mit irgendeinem Begriff, der alphabetisch vor bzw. nach den von iTunes vorgegebenen Kriterienbegriffen liegt, z. B. indem du ein neues Genre kreierst; oder nimm sonst i r g e n d e i n Kriterienfeld, das du aller Voraussicht nach nicht brauchst und b e f ü l l e es in der Art wie gerade beschrieben: alphabetisch vor- oder nachgeordnet. Sortiere anschließend nach genau diesem Kriterium, das ab nun allen eigenen Filmen gemeinsam ist. (Es versteht sich von selbst, dass diese Rubrik in den Darstellungsoptionen auch aktiviert ist, also in der Medienübersicht auch auftaucht)

    Falls die Videos zu unübersichtlich (weil zu viele) liegen, kannst du sie - wie oben von mir beschrieben - von einander trennen, um zügig die Kriterienfelder zu bearbeiten.

    Oder Variante 2: Du benutzt zwei getrennte Playlists. Auch das ist oben bereits beschrieben.

    Oder Variante 3: Du erzeugst ein Cover, bspw. durch einen Sreenshot des laufenden Films.
     
    #5 macaneon, 31.10.09
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.09

Diese Seite empfehlen