1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

filevault

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von tina, 11.01.06.

  1. tina

    tina Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    371
    hallo,

    ich wollte meinen privaten ordner (doc., bilder, filme etc...) mit einem kennwort schützen, weil auch andere personen mein iBook nutzen und nicht jeder seine nase in z.b. meinen fotos haben muss...!!!
    ich dachte das geht über sicherheit/filevault und habe das gestern auch aktiviert (hat über 15 min. gedauert). dazu mußte ich mein altes kennwort und noch ein neues *überkennwort* eingeben. das resultat ist das, das man lediglich beim einschalten des ibooks das alte kennwort eingeben muß (kennt eh jeder) und dann zugriff auf alle dateien hat. hm, das war nicht sinn und zweck der sache!
    was habe ich falsch gemacht?? wie kann ich denn nur meinen privaten ordner (also den mit dem "häuschen" schützen??

    kann mir jemand helfen??

    danke schonmal

    gruß
    tina
     
  2. mili

    mili Gast

    hallo, so wie ich das verstehe, hast du nur einen Benutzer. Die veschiedenen Leute die dein iBook benutzen melden sich also alle mit dem gleichen Kennwort an?! FileVault bringt aber nur etwas, wenn man mehrere Benutzer hat. Diese können dan nicht auf den geschützten User zugreifen. Du musst also etweder für die Anderen Leute jeweils einen neuen Account anlegen, oder du lässt es bei einem Benutzer für alle und legst dann deine wichtigen Daten in ein kennwortgeschütztes Image.
    Gruß
     
  3. tina

    tina Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    371
    o.k. kann ich dann filevault wieder deaktivieren?
    wie geht das mit dem, ach jetzt kann ich deine antwort nicht mehr sehen..., geschützen image??? hieß das so??

    die doofe dankt.

    tina
     
  4. tina

    tina Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    371
    nochmal zum verständnis:

    benutzen darf das ibook von mir aus wer will....

    ich hätte eben nur gerne die ordner mit den fotos und dokumenten so geschützt, daß wenn die jemand aufmachen will, ein kennwort oder ähnliches verlangt wird...
    geht das? und wie?

    tina
     
  5. mili

    mili Gast

    Ein geschütztes Image erstellst du mit dem Festplattendienstprogram es liegt im Ordner Dienstprogramme (apfel+shift+u) Im Fenster auf "neues Image..." klicken oder in der Menüleiste auf "Images". Dort dann Verschlüsselung wählen... Bei der Größe solltest du beachten das genug Platz da ist...
    Gruß
     
  6. tina

    tina Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    371
    ich versteh ja gar nix...!!!

    was hat das denn mit der größe zu tun, wenn ich eine datei verschlüsseln will???

    tina
     
  7. mili

    mili Gast

    nein - Dieses Image ist dann eine Art Container (Deshalb sollte es groß genug sein um all deine Daten und Ordner aufnehmen zu können). Dort kannst du alles reinspeichern und dann schließen. Beim nächsten öffnen des Images wird ein Kennwort verlangt...
    Wie gesagt, das schützen deines gesammten Orders geht nur bei mehreren Benutzern!
     
  8. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Du musst Dir das Image wie ein Laufwerk vorstellen. Wenn Du es von vorne herein zu klein anlegst, passen nicht alle Dateien hinein.

    Du kannst mit dem Mac eine Art "geschütztes Laufwerk" anlegen, dass beim Öffnen nach einem Passwort fragt. Es ist eigentlich eine Datei, verhält sich aber dann wie ein Laufwerk und kann auch wieder ausgeworfen werden ;)

    Gruß,
    Michael
     
  9. tina

    tina Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    371
    vielen dank....finde ich nett von euch, so promt zu antworten..

    ich werde das gleich mal versuchen..

    jetzt noch was anderes: ich habe das filevault wieder deaktivert...war mir doch zu heikel....hat wieder 10 min. gedauert. unter systemeinstellungen/sicherheit steht jetzt auch:...ist deaktiviert...NUR: beim rechnerstart wird immer noch ein kennwort verlangt!! warum das denn jetzt. vorher ging alles ohne!

    oh mann, hätte ich nur die finger davon gelassen...sollte man tun, wenn man keine ahnung hat:-*

    weiß jemand rat, hat eine erklärung???
     
  10. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Bin leider im Moment an einem Windows-Rechner, deshalb aus dem Kopf: Irgendwo in der Systemeinstellung, ich glaube "Benutzer" kannst Du "automatisch als...anmelden" aktivieren, dass ist wahrscheinlich deaktiviert.

    Die automatische Benutzeranmeldung wird deaktiviert, wenn FileVault aktiviert wird. Macht ja auch Sinn ;)

    Gruß,
    Michael
     
  11. mili

    mili Gast

    In den Systemeinstellungen "Benutzer" kannst du unten in der Benutzerspalte auf Anmelde-Optionen klicken. Dort dann automatisch anmelden als... auswählen. Eventuell noch in Systemeinstellungen "Sicherheit" nachschauen ob bei "automatisch amelden deaktivieren" ein Häkchen ist...
    Gruß
     
  12. macsterzel

    macsterzel Meraner

    Dabei seit:
    18.09.04
    Beiträge:
    230

Diese Seite empfehlen