1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

FileVault nervt

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Schneeleo, 10.07.09.

  1. Schneeleo

    Schneeleo Golden Delicious

    Dabei seit:
    05.07.09
    Beiträge:
    9
    Wenn ich mein MacBook 2,1 Intel Core Duo ausschalte unter Mac OS 10.4.11 dann erscheint jedesmal folgende Meldung :

    Ihr mit FileVault geschützter Privatordner belegt mehr Festplattenplatz als notwendig.FileVault kann diesen Festplattenplatz freigeben.Möchten Sie fortfahren ?

    Wenn Sie in Fortfahren klicken,gibt FileVault unbenutzten Festplattenplatz frei.Obwohl dies einige Zeit dauert und Sie den Vorgang nicht abbrechen können,sollten Sie jetzt FileVault unbenutzten Festplattenplatz freigeben lassen.

    Das ist sehr nervend weil ich erst einmal abwarten muß,bis diese Meldung erscheint und dann auf Überspringen klicken muß um das MB überhaupt abstellen zu können.Das dauert jedesmal viel zu lange !

    Ich habe die interne Festplatte mit 120 GB ausgetauscht gegen eine Western Digital mit 500 GB.Leider taucht das alte Problem jetzt wieder auf.

    Von der neuen FP habe ich 95 GB belegt und 370 GB frei.

    Wie kann ich diese nervende Meldung abstellen um den Abschaltvorgang zu verkürzen ?
     
  2. gbyte

    gbyte Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    1.750
    Wie wäre es wenn Du die Meldung mit "Ja" anstatt mit "Überspringen" bestätigst und ihn das Sparseimage verkleinern lässt (Achtung, könnte etwas Zeit in Anspruch nehmen)? Andernfalls kannst Du ja auch FileVault abstellen.

    Gruß,

    GByte

    [EDIT]

    Um den Vorgang zu verstehen, musst Du wissen, dass FileVault Dein komplettes Home-Verzeichnis in einem verschlüsselten, mitwachsenden Sparseimage ablegt, welches beim Anmelden extra eingebunden und beim abmelden wieder ausgebunden wird. Wie der Name schon sagt, wächst dieses Image mit den Daten die Du beim Arbeiten hinzufügst. Löschst Du jedoch Daten, kann sich das Image nicht im laufenden Betrieb verkleinern, denn dafür muss es ausgehangen sein, was ja erst nach dem Abmelden, bzw. beim Herunterfahren geht. Dein Rechner fragt Dich nun lediglich, ob er das FileVault-Image für Dich verkleinern soll, damit es weniger Plattenplatz wegnimmt. Wenn Du viele Daten während des Arbeiten gelöscht hast, dauert es etwas länger das Image zu verkleinern, wenn es wenige Daten waren, geht es ratz-fatz.

    [/EDIT]
     
  3. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    genau, lass es doch einmal den platz freigeben. danach sollte sich die meldung erledigt haben.
     
  4. Schneeleo

    Schneeleo Golden Delicious

    Dabei seit:
    05.07.09
    Beiträge:
    9
    das ist ja leider das Problem - ich muß jedesmal dieses Fenster abwarten - auch wenn ich einmal den Festplattenplatz freigeben lasse.
     

Diese Seite empfehlen