1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

FileVault Kompression manuell starten

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Tengu, 24.06.07.

  1. Tengu

    Tengu Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    721
    Hi!


    Ich habe FileVault aktiviert, das ist ja auch ein sehr interessantes Feature.

    Allerdings lade ich häufig große Dateien in mein Homes, welches FileVault verschlüsselt wird.
    Ich starte meinen Mac sehr ungerne neu...

    Nun möchte ich, um das Neustarten nicht alle 2 Wochen machen zu müssen die FileVault Datenkompression (Verschlüsselung ist ja immer redundant) manuell starten. Denn meistens bringt mir das bis zu 10 GB Speicher wieder. Würde ich den Rechner seltener neustarten... wäre die Platte sehr schnell voll.

    Kennt jemand den dazu passenden Terminal Befehl um diese FileVault Kompression zu starten? Die kommt ja immer, wenn man neustartet, herunterfährt...

    Gruß,
    Mark
     
  2. Bölzebub

    Bölzebub Querina

    Dabei seit:
    27.05.05
    Beiträge:
    180
    Das geht mit
    Code:
    hdiutil compact /Users/.[I]Benutzername[/I]/[I]Benutzername[/I].sparseimage
    Funktioniert allerdings nicht, solange das Image gemoutet ist, sprich solange du angemeldet bist. Deshalb kannst du dich auch einfach nur abmelden, dann wird der Speicherplatz ja auch freigegeben (bei mobilen Macs allerdings nur, wenn das Netzteil angeschlossen ist). Den Rechner neu starten ist nicht nötig.
     

Diese Seite empfehlen