1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

file vault nur auf notebooks?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Sportfreunde, 28.07.06.

  1. Sportfreunde

    Sportfreunde Querina

    Dabei seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    180
    Ein Bekannter der auch nen mac benutzt hat mich darauf hingewiesen, dass es "totaler Blödsinn" ist auf meinem imac file vault zu aktivieren, da ich eh der einzige Benutzer bin und das ding eh nie aus der Wohnung rauskommt. File Vault macht lt. seiner Aussage nur sinn auf notebooks, die auch mal gestohlen werdne können. trifft das zu oder macht file vault auch auf dem imac sinn?
     
  2. iPoe

    iPoe Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    07.03.05
    Beiträge:
    910
    filevault macht sehr wenig sinn, wenn du es am mac book (pro) oder powerbook aktivert wird der zugriff auf musik und bilder lähmend langsam und am desktop wird es nicht viel besser sein.

    iPoe
     
  3. fantaboy

    fantaboy Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    1.788
    filevault ja, aber nur wers braucht!
    es verlangsamt das system erheblich. solange du keine angst hast, dass der iMac geklaut wird, brauchst du es nicht.
    selbst am portable würde ich mir ne andere lösung überlegen, weil es einfach zu langsam ist.
    vor wem willst du denn deine daten schützen? wenn du das weisst, dann kannst du dir auch überlegen, wie du sie schützen kannst.

    gruss

    jürgen
     
  4. Sportfreunde

    Sportfreunde Querina

    Dabei seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    180
    Na dann brauch ichs wohl nicht. Es reicht ja dann wohl wenn ich sensible Daten auf ner externen Platte sicher oder ordnerweise die wichtigen Daten verschlüssel. Danke für die schnellen Antworten.
     
  5. Sportfreunde

    Sportfreunde Querina

    Dabei seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    180
    Gar nicht so einfah filevault zu deaktivieren wenn die platte voll ist. Kann mir jmd. sagen wo ich >4000 GB!!! freien Speicher herbekomme?
    Das will er (der imac) nämlich von mir damit er filevault deaktivieren kann.
     
  6. fantaboy

    fantaboy Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    1.788
    oops, das hätte man ja nicht erwartet.

    leider kenne ich mich mit filevault aus oben genannten gründen nicht näher aus.


    hier und hier werden sie vielleicht weitergeholfen....
     
  7. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.898
    :) :)
    Nimms leicht. Du kannst das eleganter lösen.
    Kopiere aus deinem privaten Ordner so viel als möglich zB nach "Für alle Benutzer".
    Leere den Papierkorb und starte neu - ggf. mehrmals. Du solltest aufgefordert werden, ob du dein Vault kompaktiert haben möchtest. Danach gehts einfacher.
    Wenn dein privater Ordner allerdings mehr Daten umfasst, als du insgesamt frei hast, wirst du einiges auf eine externe Disk auslagern müssen. Geht nicht anders.
     
  8. Sportfreunde

    Sportfreunde Querina

    Dabei seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    180
    Ich hab das jetzt mal so gemach und über nacht meine Filme und Bilder ausgelagert.
    Jetzt ist file vault deaktiviert und ich hab die Bilder wieder in iPhoto importiert. Nur hab ich jetzt plötzlich >6000 Bilder weil ich jedes Bild zweimal hab. Das wird ein Spass die zu löschen. Es gibt ja bei iPhoto nicht die Funktion wie bei iTunes "doppelte Titel" anzeigen oder etwa doch?
    Wie sollte ich in Zukunft meine Bilder sichern damit alle Albem und Stapelnamen erhalten bleiben?
     
  9. kauan

    kauan Stina Lohmann

    Dabei seit:
    31.12.05
    Beiträge:
    1.043
    FileVault macht Sinn, wenn du paranoid bist bezueglich deiner Daten *Punkt*
     
  10. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.898
    Einfach den gesamten Ordner sichern - mit dem *gesamten* Inhalt, und genau so wie er ist. Da steckt tutto completti alles drin, was das Programm "weiss". Genauso bei iTunes oder Mail. Darin "händisch" rumzupfriemeln ist nicht angesagt.
     

Diese Seite empfehlen