1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

File Vault - besser als das?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Wishi, 31.01.07.

  1. Wishi

    Wishi Gast

    Hi!

    Ich habe bei mir bisweilen eine spezielle Verschlüsselung auf meinem alten Windows System gehabt. File Vault erscheint mir bei Mac OS ein wenig buggy und unsicher... naja. Ich hätt, wenn schon, dann gern was echt Hammersicheres. Wenn dann richtig. Da ich in meinem persönlichen Ordner eh nur Kleinigkeiten abspeichere ist mir die Performance dabei recht egal... nur ich kenne kein bewährtes Verschlüsselungstool für Mac.

    Wär schön wenn da jemand was Alternatives zu File Vault wüsste.

    Was nutzt ihr da so? :) GnuPG?

    Gruß,
    Marius
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Meinst Du unsicher im kryptografischen- oder im Betriebzuverlässigkeitssinn?

    Mit einem verschlüsselten .dmg (kein Sparseimage!) bist Du in beiden Fällen gut bedient. Leider nicht wirklich Cross-Plattform. Mit dem kostenpflichtigen PGP bekommst Du auch PGP Drive Encryption, die Plattformübergreifend funktioniert. Mit GnuPG kannst Du nur einzelne Dateien verschlüsseln was den Zugriff darauf verkompliziert. Immerhin muß man nach dem erneuten Verschlüsseln ja die offenen Dateien wieder konsequenterweise mehrfach mit Zufallsdaten überschreiben.

    encFS über MacFUSE wäre noch ein Möglichkeit, aber die ist nix für "User" sondern mehr für Bastler.
    Gruß Pepi
     
  3. kasei

    kasei Gast

    Gibt es eigentlich so etwas wie Gpg4Mac (analog Gpg4Win)?

    Kasei
     

Diese Seite empfehlen