1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ffmpeg Map_meta_data

Dieses Thema im Forum "Unix & Terminal" wurde erstellt von BerndderHeld, 16.12.09.

  1. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Hi,
    ich möchte gerade eine ganze Menge .wma Datein in MP3s umwandeln. Mittel der Wahl ist FFmpeg über die Kommandozeile.

    Das funktioniert auch schon ganz gut.
    Code:
    ffmpeg -i 01.wma -ab 320  01.mp3
    Wenn Ich nun jedoch auch die Tags mit übernehmen möchte:

    Code:
    ffmpeg -i 01.wma -ab 320 -map_meta_data 01.mp3:01.wma 01.mp3
    Wirft folgenden Fehler:

    Code:
    Invalid output file index 1 map_meta_data(1,0)
    Hat jemand hier eine Ahnung warum das nicht funktioniert?
     
  2. IceHouse

    IceHouse Ribston Pepping

    Dabei seit:
    30.09.04
    Beiträge:
    297
    my fault... missinterpretation des Filenamens...

    Gruss von IceHouse
     
  3. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Unglaublich wie trivial die Lösung war:
    Code:
    ffmpeg -i 01.wma -ab 320 -map_meta_data outputfile:inputfile 01.mp3
    Inout und outpufile waren also keine Platzhalter sondern müssen genauso eingegeben werden.

    Der vollständighalt halber hier noch der ganze Befehl um alle WMAs eines Ordners nacheinander zu konvertieren:
    Code:
    for f in *.wma;do ffmpeg -i "$f" -ab 320 -map_meta_data outputfile:inputfile "$(basename "$f" .wma).mp3";done
     

Diese Seite empfehlen