1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Festplattentausch MBP

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von grueni66, 30.06.09.

  1. grueni66

    grueni66 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    10.04.09
    Beiträge:
    71
    Hallo Leute!

    Ich möchte meine HDD 250GB von meinen NBP gegen eine von Seegate 500 GB tauschen!
    auf was muß ich dabei achten?
    Geht das überhaupt so einfach?
    Da ich alle Wichtigen Daten auf einem NAS gespeichert habe (jedoch nicht mit TM da das nicht funktioniert) sollte ich eine externe über USB oder Firewire anschließen und zuvor alles sichern?

    bitte um Hilfe!
     
  2. 92Phips

    92Phips London Pepping

    Dabei seit:
    13.01.09
    Beiträge:
    2.058
    Hier ist eine Anleitung ;)
     
  3. grueni66

    grueni66 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    10.04.09
    Beiträge:
    71
    Danke!
    Mechanisch ist es mir klar wie!
    Jedoch von der Installation!
    Bin leider Microsoft verblödet!
    Habe da noch so ein kleines Problem!
    Habe 2 Benutzer, wie lege ich unter einem Benutzer einen Ordner an den der
    andere Benutzer auch benutzen kann?

    Wo ist es überhaupt am besten Ordner anzulegen?
    Bitte nicht lachen aber wie gesagt bin Windof verblödet!

    lg. grueni
     
  4. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Von der System-DVD starten, Deutsch auswählen, Festplatten-Dienstprogramm aus der Menüleiste öffnen und deine neue Festplatte auswählen. Jetzt in "Partitionieren" klicken und unter "Schema: 1 Partition" mit Format "Mac OS Extended (Journaled)" auswählen. Jetzt noch unten links unter "Optionen …" die "GUID Partitionstabelle" auswählen und in "Anwenden" (o.ä.) klicken. Danach das Dienstprogramm beenden und normal mit der Installation fortfahren.
    /Benutzer/Für alle Benutzer
    Nirgends, weil's den eben schon gibt (unter obigem Pfad). Benutzer sind unter OS X ganz klar getrennt; jegliche Veränderungen der Zugriffsrechte über diese Grenzen hinaus sind nicht empfohlen.
     

Diese Seite empfehlen