1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Festplattentausch im neuen iMac

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von uffzvd, 13.11.08.

  1. uffzvd

    uffzvd Zabergäurenette

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    606
    Hallo zusammen,

    hab ein kleines Problemchen: iMac gebraucht von einem Freund gekauft, Festplatte ist defekt (BootCamp / XP zeigt mir mit HD Tune einige Werte die absolut nicht mehr in Ordnung sind, manchmal auch sehr merkwürdige Geräusche, kurz: Platte definitiv hinüber :( ).

    Meine Frage: Hat jemand eine Ahnung wie ich an die Festplatte komme? Beim alten iMac gings ja noch recht leicht , wie ist es bei dem neuen 24"?

    Danke schon einmal für hilfreiche Tipps ...
     
  2. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.452
    Ich gehe mal davon aus, dass Du mit "neue iMac 24" einen Alu iMac meinst.

    Da gestaltet sich die Sache etwas schwieriger: Man muss erst das magnetisch gehaltene Displayglas runternehmen (geht nur mit ein paar von diesem Gummistöpseln) und dann das übrige Gehäuse demontieren.

    Schau mal, ob Du im Netz ein Service Manual findest, da wird der Austausch der Platte beschrieben - allerdings nur auf Englisch.
     
  3. ehm, wenn es ein alu mac ist, müsste doch eventuell noch garantie oder gewährleistung drauf sein?!
     
  4. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.929
    Nur interessehalber, kann dieses HD Tune denn überhaupt EFI (falls das noch drauf ist) und die eventl. im GUID Partitionsschema und HFS+ formatierte MacPartition(falls die noch drauf ist) überprüfen? oder spielt das keine Rolle?
     
  5. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Bei einem Alu iMac ist die Chance auf Garantie recht hoch! Ich kann auch versierten Bastlern dringend davon abraten bei einem Alu iMac die Platte selbst tauschen zu wollen. Niemand hat das notwendige Spezialwerkzeug um so ein Gerät zu öffnen, und vor allem um es wieder korrekt schließen zu können. Die Verletzungsgefahr ist nicht zu unterschätzen, auch die Gefahr das Gerät zu beschädigen ist hoch. iMac Glasplatten splittern mit extrem scharfen und langen Bruchstücken da es kein Sicherheitsglas ist welches bei Bruch krümelt wie eine Autoscheibe.
    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen