1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Festplattenrettung mit Hilfe vom MacBook

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von determin, 14.10.09.

  1. determin

    determin Stechapfel

    Dabei seit:
    25.06.09
    Beiträge:
    161
    Moien

    Hab hier eine (oh Schreck!) Windows-Laptop-Festplatte (komplett NTFS Formatiert). Der Laptop in dem diese Platte gehaust hat ist Schrott, die HDD funzt aber noch.
    Will jetzt die Daten von dieser HDD retten. Da ich kein externes USB-Festplattengehäuse hierfür habe habe ich mir folgendes überlegt:

    Ich brau die HDD in mein MacBook Pro rein, starte das MacBook dann mit einer Live CD Version von Kubuntu, sicher die Daten auf ein externes Medium (z.B. meiner externen USB Festplatte) und bau die HDD dann wieder aus und hab meine Daten.

    Klappt das so, oder wird mein MacBook direkt beim Starten irgendwie die Daten auf der Platte schrotten?


    Dankesehr :)
     
  2. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Kauf dir für ein paar Euro ein passendes Gehäuse bzw. einen Adapter. Das ist das einfachste. Dann kannst du die Platte auch später weiter nutzen.
     
    bobandrews gefällt das.
  3. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.898
    Spricht nichts grundsätzliches dagegen.
    Es sei denn, am defekten Notebook wurden integrierte Sicherheitsfunktionen benutzt. Dann bleibt die HD gesperrt und du kommst an die Daten nie wieder ran. Viel Glück.
     
  4. streuobstwiese

    streuobstwiese Schafnase

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    2.238
  5. determin

    determin Stechapfel

    Dabei seit:
    25.06.09
    Beiträge:
    161
    Adapter ist insofern irgendwie blöd, weil ich das Ding nur einmal benutzen werde und danach absolut nie wieder...

    Ich hab halt nur Angst, dass das MacBook dann einfach so mal eine EFI Partition auf die Hdd schreibt und alle Daten dann weg sind? =/
     
  6. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.666
    Das passiert nur, wenn du es ausdrücklich wünschst (bzw. die HD mit dem Terminal/Festplatten-Dienstprogramm neuformatierst).
     

Diese Seite empfehlen