1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Festplattenräuber

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von marshallarts, 19.06.09.

  1. marshallarts

    marshallarts Granny Smith

    Dabei seit:
    01.11.07
    Beiträge:
    15
    Hallo zusammen,

    seit gestern abend hat meine Festplatte ( original 160 gb) knapp 8 gb verloren!

    Soll heißen,
    gestern hatte ich noch gut 8 gb frei, jetzt habe ich noch 60 mb !

    Zunächst ja nicht ungewöhnlich, aber in den letzten 24 Stunden war der Rechner etwa 19
    Stunden im Standby, und in den restlichen 5 Stunden bin ich nur ein wenig im Internet gesurft -
    download max. 500 mb !!!

    Wie kann ich die letzten veränderten dateien auf meinem System anzeigen lassen?
    Eventuell auch versteckte/ aufgeblähte Systemdateien?

    Hilfe !!!!

    MfG
    Marshall


    ok jetzt sind es noch 6 mb frei....
     
    #1 marshallarts, 19.06.09
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.09
  2. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    So viel ich weiß gibt es jede Menge Tools, die dir die Programme und Files nach Größe anzeigen. Whatsize zum Beispiel oder Disk Inventory X.app. Damit kannst du nachsehen, was deine nSpeicher gefressen hat.
    salome
     
  3. iPiet

    iPiet Raisin Rouge

    Dabei seit:
    07.04.08
    Beiträge:
    1.179
    Was hast Du denn gestern noch gemacht/installiert?
     
  4. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Es steht doch da:
    s
     
  5. dEEkAy2k9

    dEEkAy2k9 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    08.06.09
    Beiträge:
    550
    Ich hatte so ein ähnliches Problem aber auf Vista... hab Battlefield 2 gezockt und entweder Fraps oder Xfire haben einfach so Videos aufgenommen... bei 20 Videos á 2 gb wird der speicherplatz schnell eng
     
  6. marshallarts

    marshallarts Granny Smith

    Dabei seit:
    01.11.07
    Beiträge:
    15
    Danke für eure antworten / tipps!

    Aktueller Stand:

    Bin auf MacBook gewechselt, Imac versucht seit ca 5 minuten runterzufahren/ neustart,
    gibt aber keinen Mucks mehr von sich.. Zuletzt 0 kb frei, osx in zeitlupenfunktion...

    soll ich mal den stecker ziehen?

    :mad::mad::mad::-c:-c:-c:-c
     
  7. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    @dEEkAy2k9: Du kannst/darfst/ sollst Windwos niemals mit Mac vergleichen, da gibt es gewaltige Unterschiede.
    salome
     
    #7 salome, 19.06.09
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.09
  8. Blutkuss

    Blutkuss Cox Orange

    Dabei seit:
    30.01.08
    Beiträge:
    101
    ich glaube nicht das dies ein vergleich sein sollte sondern nur ein Tip das es Programme gibt die im Hintergrund laufen und irgendwas abspeichern was man gar nichts weiss
     
  9. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    kannst du nicht mit ctrl + alt + cmd. + langer Druck auf die Auswurftaste abschalten? - tut ihm weniger weh.
    Hast du glücklicherweise applejack drauf. Dann starte doch mit  s und lass ihn arbeiten.
    Sonst starte mit der Install.DVD – Alt Taste (zeigt die Startvolumen) oder C - startet direkt von der DVD und repariere mit dem Festplattendienstprogramm die Festplatte.
    salome
     
  10. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Mag sein. Drum meine ich ja der TE soll eines dieser Mess-/Testprogramme laufen lassen, wie Disk Inventory X und nachschauen, was da herumliegt.
    Wenn es um Prozesse geht, dann werden diese von der Aktivitätsanzeige (Programme/Dienstprogramme).
    salome
     
  11. marshallarts

    marshallarts Granny Smith

    Dabei seit:
    01.11.07
    Beiträge:
    15
    Ok, musste den stecker ziehen..
    Nach dem Neustart sensationelle 16,6 mb frei..

    Habe schnell Disk inventory runtergeladen, dann vom www getrennt..
    Versuche gerade das laufwerk anzuzeigen.


    Habe hier ein windowserver_last.log mit 8,9 gb !
    Kann ich das löschen?

    Änderung:

    der windowserver-prozess läuft auch immer höher - in der aktivitätsanzeige

    und meine Lesezeichen vom Firefox sind weg! Kann ich die irgenwie wiederherstellen?

    Vielen DAnk !!
     
  12. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Ja das kannst löschen - eine log-Datei ist ein Protokoll. Wirklich riesig ist das aber nicht.
    salome
    PS
    Sind diese 8 GB der gesamte freie Platz? Dann ist die Festplatte auf jeden Fall zu voll. Auslagern oder größere Festplatte ist fällig.
     
    #12 salome, 19.06.09
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.09
  13. marshallarts

    marshallarts Granny Smith

    Dabei seit:
    01.11.07
    Beiträge:
    15
    hmmmm


    kann das nicht in den papierkorb legen:

    "sie haben evtl. nicht genug privilegien"
    Ist im Ordner "private", dieser ist im finder nicht sichtbar..

    ???
     
  14. marshallarts

    marshallarts Granny Smith

    Dabei seit:
    01.11.07
    Beiträge:
    15
    Es geht weiter.. nichts gelöscht, trotzdem 256 mb frei!!

    Und ich dachte ich bin nicht layer 8 !
     
  15. marshallarts

    marshallarts Granny Smith

    Dabei seit:
    01.11.07
    Beiträge:
    15

    Ja die 8 gb sind mein freier speicher, meine Externen sind auch gerade etwas voll...
    ( insgesamt so etwa 2 tb )
     
  16. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.400
    Wenn bei einem Neustart viel Platz frei wird, drängt sich der Verdacht auf, daß du zu wenig RAM hast und zu viele platzfressende Programme gleichzeitig laufen lässt. Der Swap steigt dann erstmal drastisch an - allerdings nur bis zu einer bestimmten Obergrenze (wieviel, weiß ich nicht, aber unter 10 GB).
    Logfiles, die überlaufen, deuten auf ein anderes Problem hin - da word ja nur was reingeschriben, wenn was schiefläuft.
    8 GB freien Festplattenplatzes finde ich akzeptabel - ich weiß aber, daß Fachleute das oft anders sehen - ist nicht unbedingt geeignet, den schnellsten Plattenzugriff zu bekommen, aber man kann damit lange und bequem leben. Eine weitere Platte anzuschaffen ist aber etwas, was man nicht in allzu weite Ferne verschieben sollte. Speicherplatz wird ja nicht einfach so mal zwischendurch frei, sondern wird irgendwie im Alltag immer knapper.
     
  17. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Code:
    sudo rm /var/log/windowserver_last.log
    Das ist der Terminalefehl. mit dem du den logfile löschen können solltest.
    salome
     
  18. marshallarts

    marshallarts Granny Smith

    Dabei seit:
    01.11.07
    Beiträge:
    15
    @MacAlzenau: Viel Platz ist ja durch den Kaltstart nicht freigeworden.. 16 MB !
    Und die 4 gb ram sollten eigentlich für das was mein Apfel von mir zu erwarten hat reichen!

    Meine Hauptfragen lautet daher:
    - wie kann ich die 8,9gb logdatei löschen?
    - wie sorge ich dafür das das Ding nie wieder so groß wird?
    - warum wurde firefox komplett resetett? Keine lesezeichen mehr, dafür der "danke das sie firefox auf version 3... upgedatet haben" startbildschirm?

    Danke & MfG
    Marshall
     
  19. marshallarts

    marshallarts Granny Smith

    Dabei seit:
    01.11.07
    Beiträge:
    15
    @ salome: hat geklappt, vielen dank.
    allerdings wird der gewonnene Platz nicht im finder angezeigt..


    revision: Wird doch angezeigt, hat nur ein paar sekunden gedauert..
     
  20. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.400
    Ups, da habe ich wohl - alters- oder uhrzeitbedingt - was überlesen.

    Unsichtbare Dateien sichtbar machen (gibt es diverse Programme, ich nutze 'Blind', weiß aber nicht, wie ich das verlinken soll). Dann ganz normal löschen.
    Alternativ im Terminal hinhangeln und mit rm löschen.

    Kein Tipp - aber Logs werden nur so groß, wenn ständig reingeschrieben wird. Also wenn irgendwo ein Fehler auftritt. Folgerung: Log anschauen und schauen, ob man den Fehler findet.
    Wenn nicht, Log hier posten und auf fähige Leute hoffen.
     

Diese Seite empfehlen