1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Festplattenperformance

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von iAndi, 21.09.09.

  1. iAndi

    iAndi Bismarckapfel

    Dabei seit:
    30.12.08
    Beiträge:
    140
    Hallo zusammen,

    ich habe grade mal x-bench über mein System laufen lassen. Gut, vieles davon kann ich nicht wirklich beurteilen. Allerdings finde ich, das meine interne Festplatte irgendwie etwas "abstinkt"...gegen eine externe USB-Platte sollte der Unterschied doch etwas größer ausfallen, oder was meint ihr?

    und zum Vergleich die externe Festplatte - ist eine 750 GB WD Elements am USB-Port

    Sind das normale Werte - insbesondere für die interne HD? Sind die von Apple verbauten Platte so "lahm" oder hat das Ursachen zB in der Wartung (wobei ich davon ausgegangen bin, ich muß bei OS X nicht solche Scherze wie defragmentieren manuell ausführen)
     
  2. BobRoss

    BobRoss Stechapfel

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    157
    Schnell ist das nicht, aber im iMax steckt halt Notebook-Hardware und für die ist es durchaus OK. Eine 7200er-Platte ist (meine Ansicht) immer ratsam.
     
  3. iAndi

    iAndi Bismarckapfel

    Dabei seit:
    30.12.08
    Beiträge:
    140
  4. sailing-away

    sailing-away Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    27.09.07
    Beiträge:
    876
    Der uncached random read/write access ist tatsächlich sehr langsam. Die Angaben von Xbench stimmen. Ich habe ähnliche Werte bei meinen Platten. Daher bin ich auch gerade auf der Suche nach einer Festplatte, die genau an dieser Stelle bessere Werte hat, also möglichst schnell zufällige kleine Blöcke lesen kann. Hat da jemand eine Idee und kennt eine Platte die das besser kann als der Durchschnitt?

    Jetzt aber bitte nicht spekulieren und von seinen schnellen Platten schwärmen, es geht mir wirklich nur um uncached random read/write access. Zum Vergleich: meine Platte liest 0,68 MB/Sec.
     
  5. KayHH

    KayHH Cripps Pink

    Dabei seit:
    02.03.10
    Beiträge:
    151
    Moin sailing-away,

    schneller als 0,68 kannst Du mit normalen Festplatten vergessen. Extern über FireWire 800 kannst Du 10% rausholen, das war es dann aber auch schon. Viele interne Platten hängen bei 0,45 ab. Da hilft einfach nur eine SSD. Da sind dann uncached read (4k Blocks) auch gern mal 20 MB/sek. (Faktor 30) drin. Apples SSD für das MacBook Air liegt so etwa bei 10 MB/sek.



    KayHH
     
  6. sailing-away

    sailing-away Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    27.09.07
    Beiträge:
    876
    Was ist eine SSD? Die Bezeichnung ist mir gerade nicht geläufig.

    Und dann ist mir noch aufgefallen, dass eine Platte über extern Firewire etwa 25% schneller ist, als wenn man die selbe Platte im iMac intern einbaut, bezogen auf 4kB uncached Random Read Access. Wie kann sowas denn sein?? Damit wäre ja ein System schneller, wenn man es von einer externen Platte bootet.
     
  7. KayHH

    KayHH Cripps Pink

    Dabei seit:
    02.03.10
    Beiträge:
    151
  8. sailing-away

    sailing-away Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    27.09.07
    Beiträge:
    876

Diese Seite empfehlen